Rezept Gefüllte Forellen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefüllte Forellen

Gefüllte Forellen

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2357
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11101 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reife Honigmelonen !
Reife Honigmelonen sind gelbgrün bis blassgelb. Auf keinen Fall sollten sie grün sein, dann sind sie auf jeden Fall noch unreif. Sie können Sie auch schütteln. Ist die Melone reif, dann hört man innen die Samen rasseln. Außerdem duftet die reife Frucht sehr lecker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  küchenfertige Forellen à 280 g
150 g Crème fraîche
1/2  Eiweiß
6 El. Weißwein
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
1  Möhre (125 g)
1  Stück Sellerie (75 g)
1  Stange Porree (50 g)
50 g Butter
3 El. trockener Wermut
1  Eigelb
Zubereitung des Kochrezept Gefüllte Forellen:

Rezept - Gefüllte Forellen
Forellen unter fließendem, kalten Wasser abspülen. 1 Forelle enthäuten, entgräten, das Fischfleisch in Stücke schneiden, ca. 30 Min. ins Gefriergerät legen, danach mit 1 El. Crème fraîche, 1/2 Eiweiß und 2 El. Weißwein im Mixer pürieren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Gemüse putzen und waschen, Möhre und Sellerie grob raspeln, Porree in feine Streifen schneiden, je 1 El. von dem Gemüse zu dem pürierten Fisch geben und vermischen. 3 Forellen innen und außen mit Salz bestreuen, die Füllung in die Forellen geben. Die Fische in eine Glas- oder Porzellan-Schüssel legen, mit restlichem Gemüse bedecken, 4 El. Weißwein hinzufügen. Butter in Flöckchen daraufsetzen. Die Schüssel abdecken und 12 - 15 Min. im Mikrowellengerät bei 600 Watt garen. Die Forellen mit dem Gemüse auf einer vorgewärmten Platte anrichten, warm stellen. In den Fischsud die restliche Crème fraîche, Wermut und Eigelb einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ca. 2 Min. bei 700 Watt erhitzen. Die Sauce zum Fisch reichen. Dazu schmeckt Baguette, Kräuterreis oder Petersilien-Kartoffeln. Tip: Forellen sind gar, wenn die Augen wie feste weiße Kugeln aussehen. 181 g Eiweiß, 116 g Fett, 20 g Kohlenhydrate, 8448 kJ, 2016 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kiwano - Die schmackhafte HorngurkeKiwano - Die schmackhafte Horngurke
Die Kiwano kennt man auch als Horngurke oder Hornmelone. Vielen ist die Kiwano noch unbekannt, doch es lohnt sich, sich an das exotische Gewächs heranzutrauen.
Thema 42437 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Rohkost - Gemüse und Obst ist gesund und hält fitRohkost - Gemüse und Obst ist gesund und hält fit
Taufrische, knackige Möhren, saftige Apfelspalten, kühle Gurkenscheiben - ein Elysium für Rohkostfans. Bei echten Rohkost-Fetischisten bleibt der Herd aus. Sie konzentrieren sich auf rohes Gemüse und Obst.
Thema 18366 mal gelesen | 03.02.2008 | weiter lesen
Muscheln - jetzt ist die Zeit für frische MuschelnMuscheln - jetzt ist die Zeit für frische Muscheln
Der Winter ist nicht nur die Zeit der Plätzchen, Lebkuchen und Festtagsbraten, sondern lockt auch mit einer kulinarischen Meeresbrise: Muscheln dürfen jetzt bedenkenlos geschlemmt werden.
Thema 36687 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |