Rezept Gefüllte Ente mit Rosenkohl

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefüllte Ente mit Rosenkohl

Gefüllte Ente mit Rosenkohl

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4954
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5355 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hähncheneinkauf !
Bewahren Sie frische Hähnchen niemals länger als drei Tage auf. Niemals monatgs frische Hähnchen kaufen, denn sie sind bestimmt von der letzten Woche noch übrig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1/4 l Milch
50 g Rosinen
400 g Weizentoastbrot
3  Eier
50 g Mandeln (gehackt)
- - Salz
- - Pfeffer
1 Bd. Suppengrün
1  Ente (2,5 kg)
7 El. Mandellikör
400 ml Geflügelfond
1.2 kg Rosenkohl
1 Tas. Wasser
- - Salz
30 g Mandelblättchen
50 g Butter oder Margarine
1/8 l Wasser
2 El. dunkler Soßenbinder
1/8 l Schlagsahne
Zubereitung des Kochrezept Gefüllte Ente mit Rosenkohl:

Rezept - Gefüllte Ente mit Rosenkohl
Fuer die Fuellung: Die Milch mit den Rosinen auf hoechster Einstellung aufkochen. Das Brot ohne Rinde wuerfeln und dazugeben, kurz abkuehlen lassen. Mit den Eiern und den gehackten Mandeln verkneten. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Das Suppengruen waschen, putzen, grob wuerfeln und auf die Fettpfanne geben. Die Ente gruendlich von innen und aussen waschen und gut trockentupfen, mit Salz und Pfeffer wuerzen und fuellen. Die Oeffnung erst mit Holzstaeben zustecken, dann mit Kuechengarn verschnueren. Ente mit 4 EL Likoer bepinseln und auf den Rost legen. Die Fettpfanne auf die unterste Schiebeleiste setzen, den Rost mit der Ente (Brustseite nach unten auf das Rost legen) daraufsetzen, einschieben. Im Backofen braten. Schaltung: 180 - 200°, 1. Schiebeleiste v. u. 160 - 180°, Umluftbackofen pro kg 40 Minuten Nach der Haelfte der Bratzeit die Ente wenden. Nach und nach den Fond und 1/4 l heisses Wasser in die Fettpfanne giessen und jedesmal fast ganz einkochen lassen. Den Rosenkohl waschen, putzen und 15 Min. in Salzwasser auf 1 oder Automatik-Kochstelle 5 - 6 kochen, abtropfen lassen. Die Mandelblaettchen im Fett goldbraun roesten, den Rosenkohl darin schwenken und warm halten. Den Bratfond durch ein Sieb giessen, Roeststoffe mit 1/8 l heissem Wasser lospinseln, zum Fond geben. Den Fond entfetten und mit dem Sossenbinder aufkochen. Die Sahne und 3 EL Likoer unterruehren und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Mit dem Rosenkohl zur Ente servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?
Die heißeste Zeit des Sommers zwischen Juli und August ist auch die Zeit, in der gerade alten Menschen, aber auch jüngeren Leuten der Appetit vergeht. Viele Leute haben bei Temperaturen von über 30° Celsius keinen Hunger, essen kaum etwas und fühlen sich schlapp.
Thema 7174 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Nussgenuss alles über echte und falsche NüsseNussgenuss alles über echte und falsche Nüsse
Als leckere Knabbereien sind unterschiedlichste Nussarten in vielen Haushalten zu finden. Geröstet, gesalzen, in würziger Hülle oder noch in der zu knackenden Schale. Der Artikel verrät Wissenswertes über die bekanntesten Nusssorten.
Thema 13757 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen
Exotische Früchte reich an Abwechslung und VitamineExotische Früchte reich an Abwechslung und Vitamine
Sie haben genug von Apfel, Bananen und Orangen? Dann probieren Sie doch einmal zur Abwechslung mal die Exoten aus Übersee – echte Alternativen zu den Klassikern im Obstregal.
Thema 14463 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |