Rezept Gefuellte Daraude (Brasse)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Daraude (Brasse)

Gefuellte Daraude (Brasse)

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8840
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5097 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: die Kunst, Spargel zu schälen !
Spargel schälen ist eine schwierige Sache. Aber wenn Sie sich merken: dünn am Kopf und zum Schnittende dicker schälen, dann ist es etwas einfacher. Schneiden Sie zuletzt das holzige Stielende.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Daraude (300 - 400 g)
2  Eschalotten oder Zwiebeln
100 g rosa Champignons
1  reife Tomate
1/2  Zitrone
- - Salz
- - Pfeffer
- - Butter
- - Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Daraude (Brasse):

Rezept - Gefuellte Daraude (Brasse)
Backofen auf 180-190 Grad vorheizen. Daraude entschuppen (mit der stumpfen Seite eines Messers immer vom Schwanz zum Kopf hin), entleeren, waschen und mit Kuechenkrepp abtupfen. Zwiebel schaelen, Champignons saeubern und mit der gewaschenen Petersilie hacken. Die Zwiebel, Champignons und Petersilie in einer Pfanne anduensten, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Daraude fuellen und den Bauch zunaehen. Mit den Tomatenscheiben eine Form auslegen, den Fisch darauf legen und im Backofen 35 Minuten garen lassen. Weinempfehlung: Entre-Deux-Mers Daraude (Brasse) Echte Goldbrassen sind feine, schmackhafte Fische. Die kleinen werden fritiert, die Filets wie die der Seezunge zubereitet. Die grossen Fische werden Speck gespickt oder gefuellt, im Herd gebraten oder als Rouladen serviert. ** From: BOLLERIX@WILAM.north.de (K.-H. Boller ) Date: Sat, 26 Mar 1994 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Fischgerichte, Brassen, zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mit Hefe macht man Brot und BierMit Hefe macht man Brot und Bier
Was wäre Bier ohne Hefe? Hopfentee. Was wäre Brot ohne Hefe? Ein dumpfer Teigkloß ohne Löcher.
Thema 7117 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Grünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen NordenGrünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen Norden
Ein Gericht, das so viele Namen hat, besitzt auch viele Freunde. Der Grünkohl ist nicht nur als Braunkohl bekannt, je nach Region auch als Krauskohl oder Federkohl. Außerdem kennt man ihn auch als Lippische, Oldenburger oder Friesische Palme.
Thema 7213 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Leinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um GesundLeinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um Gesund
Der Lein (Linum usitatissimum) liefert seit Jahrtausenden nicht nur Fasern - den Flachs -, sondern auch kleine braune essbare Samen, aus denen ein dunkelgoldenes, dicklich fließendes Öl gepresst wird: das an Omega-Fettsäuren reiche Leinöl.
Thema 16306 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |