Rezept Gefuellte Champignons "duxelles"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Champignons "duxelles"

Gefuellte Champignons "duxelles"

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17124
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4977 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mandarinen !
Helfen die Wiederstandsfähigkeit aufzubauen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
12  Champignonkoepfe;gross
250 g Champignons
1 klein. Schalotte
50 g Butter
2 El. Vollweizenmehl
200 ml Milch;oder Soyamilch
1/2  Bd. Petersilie
1  Scheibe Vollkorntoast
30 g Schweizer Kaese;fest
3 El. Butter
- - Salz,Pfeffer,Curry
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Champignons "duxelles":

Rezept - Gefuellte Champignons "duxelles"
Petersilie, Kaese und Toastbrot getrennt feinhacken. Champignons mit dem Mixer zerkleinern, Zwiebel dazugeben und mixen. Beides in 25g Butter schmoren, bis die austretende Fluessigkeit verkocht ist. In der anderen Haelfte der Butter das Mehl anschwitzen, Milch dazugeben, Gewuerze zugeben und 15 min. koecheln lassen. Die Champignons mit der Sauce und der Petersilie vermengen und die Masse in die grossen Champignonkoepfe fuellen. Die Koepfe in eine grosse, gebutterte Auflaufform setzen. Die Toast-Kaesemischung darueberstreuen, aus der restl. Butter Floeckchen herstellen und daraufsetzen. Bei 180o ca. 10 min. backen. Dazu passt gut gekuehlter Bordeaux. * Quelle: -Das Braun-Kochbuch -erf. von Angelica Nies ** Gepostet von Angelica Nies Stichworte: Beilage, Champignons, Kaese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Basilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches KrautBasilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches Kraut
Basilienkraut oder Balsam nennt man das Basilikum (Ocimum basilicum) genauso wie Pfeffer- oder Königskraut. Und auch der botanische Name verweist auf königliche Herkunft: ‚basileus’ war im klassischen Griechenland ein Herrschertitel.
Thema 10420 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Feldsalat - Reich an Vitaminen und MineralienFeldsalat - Reich an Vitaminen und Mineralien
Vogerlsalat, Sonnenwirbel, Nüsslisalat, Rapunzel, Ackersalat – der dunkelgrüne Feldsalat kennt viele Namen und begeistert Gourmets mit seinem unverwechselbar nussigen Geschmack.
Thema 10156 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Bowle - die perfekte Bowle für Silvester zubereitenBowle - die perfekte Bowle für Silvester zubereiten
Eines muss vorab klar gestellt werden: Wer glaubt, mit den Fruchtstücken aus der Silvesterbowle auf der sicheren Seite zu sein und einen Kater umgehen zu können, irrt gewaltig. Denn die Früchtchen haben es in sich und saugen den Alkohol durstig auf.
Thema 29909 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |