Rezept Gefuellte Brotscheiben

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Brotscheiben

Gefuellte Brotscheiben

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11837
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2512 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hackbraten einmal anders !
Haben Sie schon einmal einen Hackbraten im Schlafrock gemacht? 15 Minuten bevor der Braten fertig ist, geben Sie eine Schicht Kartoffelbrei darüber. Mit Butter bestreichen und noch einmal in die Backröhre schieben. Wenn er eine schöne goldbraune Farbe hat, können Sie den Braten servieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
12  Toastscheiben
4  Eier; geschlagen
- - Oel; zum Braten
500 g Gehacktes
115 g Krebsfleisch
2 gross. Zwiebeln; gehackt
1 Tl. Helle Soya Sauce
1 Tl. Monosodiumglutamat nach Wunsch
1/2 Tl. Salz
1 El. Zucker
- - Pfeffer
1 El. Oel
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Brotscheiben:

Rezept - Gefuellte Brotscheiben
Oel erhitzen, die Zwiebeln darin weich braten. Das Fleisch dazugeben und 2-3 min. braten. Nun gibt man Salz, Zucker, Soya Sauce, Monosodium Glutamat und Pfeffer dazu und ruehrt alles gut um. Dann gibt man das Krabbenfleisch dazu und braet alles abermals fuer 1 Min. Man nimmt die Masse aus der Pfanne u. stellt sie beiseite. Nun schneidet man die Krusten von den Toastscheiben und erhitzt etwas Oel. Die Hitze wird gedrosselt. Man taucht das Brot mit einer Seite ins Ei u. gibt die Scheibe mit der "Eierseite" nach unten in das heisse Oel. Nun wird etwas von der Fuellung auf die Toastscheibe gegeben. Die Zweite Toastscheibe wird nun mit einer Seite in das Ei getaucht und die "Eierseite" nach oben auf die Fuellung gelegt. Wenn die untere Scheibe goldbraun ist, wird die obere Seite nach unten gedreht u. ebenfalls goldgelb gebacken. Das Gleiche wird mit den anderen Toastscheiben getan und heiss serviert. * Quelle: Gepostet von Rudolf Schnapka@2:2453/30.52 01.08.1994 textlich ueberarbeitet Erfasser: Stichworte: Fleisch, Brot, Asien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blüten und Blumen Rezepte für die sommerliche KücheBlüten und Blumen Rezepte für die sommerliche Küche
Aus der japanischen Küche wohlbekannt, aber als Dekoration meist am Tellerrand liegengelassen, werden Blüten als Nahrungsmittel oft noch verkannt. Was in früheren Jahrhunderten Gang und Gebe war, wird heute jedoch wieder neu entdeckt.
Thema 9858 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Frankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre GeschichteFrankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre Geschichte
Die berühmte Grie Soß, wie sie von den Frankfurtern liebevoll genannt wird, ist keineswegs eine Erfindung der Mutter Johann Wolfgang von Goethes, auch wenn sich manche das wünschen würden.
Thema 12294 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Algen - Speisealgen das Gemüse der ZukunftAlgen - Speisealgen das Gemüse der Zukunft
Wenn wir von Algen sprechen, denken wir in der Regel an etwas Ähnliches wie Seetang, an Schaumberge am Strand oder ein zugewuchertes Aquarium.
Thema 7533 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |