Rezept Gefüllte Brandteig Bällchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefüllte Brandteig-Bällchen

Gefüllte Brandteig-Bällchen

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5912
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4622 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gegen Kohlgeruch !
Wenn man zu Kohlgerichten beim Kochen ein paar Walnüsse hinzufügt, stinkt es nicht so stark.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
350 g Brokkoli in Röschen geteilt
500 g Möhren in Stücke geschnitten
2 El. Emmentaler gerieben
50 g Frischkäse
- - Salz
- - Pfeffer
125 ml Milch
1 Tl. Salz
50 g Butter
150 g Mehl
3  Eier (bis 4)
Zubereitung des Kochrezept Gefüllte Brandteig-Bällchen:

Rezept - Gefüllte Brandteig-Bällchen
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Beide Gemuese getrennt in Salzwasser gar kochen. Fuer den Teig die Milch salzen und mit der Butter aufkochen. Das Mehl auf einmal hineinschuetten und ruehren, bis ein Kloss entsteht. Sofort ein Ei unterruehren. Den Teig 10 Minuten abkuehlen lassen und dann nach und nach die restlichen Eier unterruehren. Vom Teig kleine Rosetten auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen. Die Brandteig-Baellchen bei 180 Grad in etwa 12 Minuten goldgelb backen. Inzwischen das Gemuese getrennt puerieren und die Moehren mit dem Emmentaler, die Brokkoli mit dem Frischkaese verruehren. Jeweils mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Puerees in die halbierten Brandteig-Baellchen fuellen, diese wieder zusammensetzen und nochmals 5 Minuten backen. nach: Heide Cohrs Gemuese

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nahrungsergänzung - Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll ?Nahrungsergänzung - Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll ?
Rund 1,3 Mrd. Euro geben deutsche Verbraucher pro Jahr für Vitamine, Mineralstoffe und andere Nahrungsergänzungsmittel aus. Jeder Dritte konsumiert solche Präparate. Der Markt boomt, aber halten die Mittel auch das, was sie versprechen?
Thema 10337 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Wilde Kräuter für die FrühjahrskücheWilde Kräuter für die Frühjahrsküche
Das Frühjahr macht Lust auf frisches Grün. Wie wäre es zur Abwechslung einmal mit Wiesensalat, gebratenen Huflattichblättern oder einer Wildkräutersuppe?
Thema 8724 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Erbsen - Grüne Erbsen ein rundes GemüseErbsen - Grüne Erbsen ein rundes Gemüse
Die Erbse scheint ein wahrhaft höfisches Gemüse zu sein – Sonnenkönig Ludwig XIV. wird nachgesagt, dass er die runden grünen Kügelchen zu seinen favorisierten Leibspeisen erklärte.
Thema 8038 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |