Rezept Gefüllte "Bobbs"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefüllte "Bobbs"

Gefüllte "Bobbs"

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24074
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3639 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Pizza mit Pfiff !
Braune knusprige Pizzaböden bekommen Sie, wenn Sie den Teig mit Hartweizengrieß statt Mehl herstellen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
250 g Mehl,
1/2  Trockenhefe, 6 El Milch, (60 ml)
30 g Butter,
125 g Zucker,
1 Prise Salz,
1  Ei,
1  Eigelb,
- - Mehl zum Ausrollen,
- - Backpapier,
100 g Walnuss- oder Haselnusskerne
200 g Früchte, kandierte (z. B. Ananas)
3  flüssiger Honig, (60 g)
1  Kakao,
1  Apfel, (150 g)
150 g Rosinen,
1  Kondensmilch,
75 g Puderzucker,
1  Zitronensaft, evtl. mehr
- - evtl. Zitronenmelisse,
Zubereitung des Kochrezept Gefüllte "Bobbs":

Rezept - Gefüllte "Bobbs"
1) Mehl und Trockenhefe mischen. Milch erwärmen, Butter darin auflösen und mit Zucker, Salz, Ei und Eigelb zufügen. Alles zu einem geschmeidigen Hefeteig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. 2) Ei trennen. Nüsse und kandierte Früchte fein hacken, mit Honig, Eiweiß und Kakao vermengen. Apfel schälen, entkernen und fein raspeln(Rosmarin, waschen, hacken). Unter die Nussmasse heben. 3) Hefeteig nochmals durchkneten. Auf wenig Mehl etwa 25 X 30 cm groß aus- rollen. Mit der Füllung bestreichen und ausrollen. Zickzackförmig in ca. 12 gleich große Stücke schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Ca. 45 Minuten am warmen Ort gehen lassen. 4) Eigelb und Milch verquirlen. Teig bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 175 °C / Umluft 150°C / Gas Stufe 2)ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen. 5) Puderzucker und Zitronensaft verrühren. "Bobbes" damit bestreichen. Guß trocknen lassen. Nach Belieben mit Zitronenmelisse verzieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre GeschichteFrankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre Geschichte
Die berühmte Grie Soß, wie sie von den Frankfurtern liebevoll genannt wird, ist keineswegs eine Erfindung der Mutter Johann Wolfgang von Goethes, auch wenn sich manche das wünschen würden.
Thema 12619 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Bunte Kartoffeln die andere KartoffelBunte Kartoffeln die andere Kartoffel
Haben Sie schon einmal bunte Kartoffeln gesehen oder gar gegessen? Rote, blaue, violette, oder sogar blau-weiß oder rot-weiß marmorierte? Bunte Kartoffeln?
Thema 14468 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Sandwich - auf den Belag kommt es, Sandwiches belegenSandwich - auf den Belag kommt es, Sandwiches belegen
Die englische und amerikanische Küche ist nicht gerade berühmt für haute cuisine. Doch eines können die Köche von den britischen Inseln und dem großen Land jenseits des Teiches perfekt: Sandwiches zubereiten.
Thema 28819 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |