Rezept Gefüllte Blätterteigpasteten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefüllte Blätterteigpasteten

Gefüllte Blätterteigpasteten

Kategorie - Pasteten, Terrinen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22900
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9675 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Der Kuchen will nicht aus der Form !
Will sich der Kuchen einmal nicht aus der Backform lösen, dann stellen Sie die Form nach dem Backen kurz auf ein feuchtes Tuch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
250 g Blätterteig (gekühlter Frischteig)
- - Mehl zum Ausrollen
2  Schalotten
1 El. Butter
200 g Kleine Champignons
100 ml Trockener Weisswein
125 g Creme double
- - Salz
- - Weisser Pfeffer aus der Mühle
- - Zitronensaft
1  Handvoll Kerbel
100 g Tiefseegarnelen
- - Brunnenkresse zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Gefüllte Blätterteigpasteten:

Rezept - Gefüllte Blätterteigpasteten
Blätterteig auf einer leicht ausgemehlten Arbeitsfläche ausrollen, und 4 Quadrate von jeweils ca. 10 cm Kantenlänge ausschneiden. Auf ein mit kaltem Wasser abgespülten Backblech bei 200 °C auf der mitlleren Schiene in 12 min. goldgelb backen. Inzwischen Schalotten schälen, fein hacken und in einer Pfanne in der heissen Butter glasig dünsten. Champignons putzen, waschen, grössere Exemplare halbieren oder vierteln und in der Pfanne mitdünsten, bis fast alle Flüssigkeit verdampft ist. Mit Weisswein ablöschen, um die Hälfte reduzieren und die Creme double unterrühren. Aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und bei milder Hitze zugedeckt 5 Minuten köcheln. Kerbel waschen, abzupfen und fein hacken. Tiefseegarnelen in die Pfanne geben und 2 bis 3 Minuten in der Sauce erhitzen. Kerbel untermischen, Blätterteigpasteten in der Mitte quer halbieren, auf vier Teller verteilen, mit dem Ragout füllen, den Deckel daraufsetzen und mit Brunnenkresse garnieren. Dazu passt: leichter, trockener Weisswein, z.B. Chablis. 01.04.1994 (Kf)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tsatsiki - Dip mit Joghurt und KnoblauchTsatsiki - Dip mit Joghurt und Knoblauch
Wer Knoblauch mag, wird Tsatsiki (Dip) lieben – und wer Knoblauch hasst, sollte dringend die Finger davon lassen.
Thema 7837 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Bienenstich Kuchen - das Geheimnis ist die Bienenstichcreme mit RezeptideeBienenstich Kuchen - das Geheimnis ist die Bienenstichcreme mit Rezeptidee
Der Zufall sorgt oft für die besten Geschichten – und manchmal auch für die köstlichsten Rezepte – wie bei Großmutters Kuchenklassiker, dem soften Bienenstich.
Thema 74898 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Die Currywurst: Kult und MythosDie Currywurst: Kult und Mythos
Ihre Anhänger sind zahlreich und durchaus prominent. Mindestens ein Lied wurde nur ihr zu Ehren geschrieben und in einer erfolgreichen Fernsehserie aus den 1970er-Jahren ging sie immer wieder über die Theke. Die Rede ist von der Currywurst.
Thema 4699 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |