Rezept Gefuellte Baguettebroetchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Baguettebroetchen

Gefuellte Baguettebroetchen

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9649
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2975 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käseschäler !
Haben Sie nur kleine Mengen Käse zu reiben, nehmen Sie doch den Karfoffelschäler.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Baguette
- - Hackfleisch
- - Zwiebeln; gehackt
- - Zucchini; gehackt
- - Fix fuer Fleischpfanne italienische Art (von Uncle Ben's)
- - Mozzarella
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Baguettebroetchen:

Rezept - Gefuellte Baguettebroetchen
Bagatelle halbieren, Krume herausloesen. Mit Hackfleisch, gehackten Zwiebeln und Zucchini anbraten. Fix fuer Fleischpfanne dazugeben, erhitzen. In die Brote fuellen, mit Mozzarella ueberbacken. Erfasser: Stichworte: Vorspeisen, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gärtnern mit und nach dem MondGärtnern mit und nach dem Mond
Gemeint ist damit nicht, nur noch nachts zu arbeiten und den Garten bei Mondlicht umzupflügen, sondern die Kräfte und Einflüsse des Mondes im Bereich des Gartenbaus sinnvoll zu nutzen.
Thema 10113 mal gelesen | 12.06.2007 | weiter lesen
Knollenziest ein WurzelgemüseKnollenziest ein Wurzelgemüse
Wie besonders fette weiße Raupen oder eben Michelin-Männchen sehen die tief eingeschnürten Wurzeln des Knollenziestes aus.
Thema 14504 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Harzer Käse der KalorienkillerHarzer Käse der Kalorienkiller
Berühmt und berüchtigt ist der Harzer Käse, der wie sein Name schon verrät aus dem Harz stammt. Dieser Sauermilchkäse spaltet die Nation. Einmal probiert, liebt man ihn und kann nicht von ihm lassen oder isst ihn nur, weil er ein hervorragender Fettkiller ist.
Thema 36433 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |