Rezept Gefuellte Baby Ananas

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Baby-Ananas

Gefuellte Baby-Ananas

Kategorie - Suessspeisen, Cremes, Kalt Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27758
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2511 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ochsenschwanzsuppe !
Wegen der langen Garzeit sollten Sie Ochsenschwanzsuppe unbedingt in einem Schnellkochtopf schmoren. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass der Metzger Ihnen nur Stücke von einem Ochsenschwanz gibt. Ansonsten sind die Garzeiten evtl. sehr unterschiedlich, wegen der unterschiedlichen Altersklassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Baby-Ananas
1 Scheib. Gelantine
40 g Zucker
1  Eigelb
1 El. Kirschwasser
1 Tl. Maraschino
60 g Sahne
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Baby-Ananas:

Rezept - Gefuellte Baby-Ananas
60 g Erdbeeren, andere Beeren oder Kiwi 1. Die Ananas mit dem Kraut der Laenge nach halbieren. 2. Das Fruchtfleisch sorgfaeltig aus den Ananashaelften loesen. Eine Haelfte davon klein wuerfeln, die andere mit 2 tb Wasser puerieren. 3. Die Gelantine in Wasser einweichen. 4. Zucker und Eigelb im Wasserbad schaumig schlagen. Sobald die Creme warm und leicht gebunden ist, die Gelantine ausdruecken und darin aufloesen. 5. Das Ananaspueree, die Ananaswuerfel, das Kirschwasser und den Maraschino zugeben und gut miteinander verruehren. Die Ananascreme abkuehlen lassen. 6. Die Sahne steif schlagen und unter die erkaltete Masse ziehen. Die Creme muss kurz vor dem Stocken sein! 7. Die Ananasschalen mit der Creme fuellen und im Kuehlschrank erstarren lassen. Ver dem Servieren jede Ananashaelfte mit einigen Beeren oder Kiwischeiben garnieren. Naja, und wenn es nicht erstarren will... einfrieren und als Eis servieren. Quelle: Einladung zum Dinner (von ALDI ;-) S. 130)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hirse sättigt und ist gesund, das richtige für die VollwertkücheHirse sättigt und ist gesund, das richtige für die Vollwertküche
In den modernen Kochbüchern und TV-Shows spielt die Hirse keine große Rolle. Doch das Internet spiegelt eine andere Realität wider.
Thema 34026 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Königsberger Klopse mein LeibgerichtKönigsberger Klopse mein Leibgericht
Es gibt Küchenklassiker, die es wert sind, in die nächste Generation getragen zu werden, denn ein gutes Gulasch, ein krosses Brathähnchen oder ein würziger Eintopf bereichern jeden Speiseplan. Königsberger Klopse können sogar Gästen serviert werden.
Thema 19556 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Wein richtig auswählen, welcher Wein darf es sein?Wein richtig auswählen, welcher Wein darf es sein?
Die Weinkarte bringt manchen Neuling in Verlegenheit – welches Tröpfchen soll er wählen, und wird er überhaupt schmecken? Was für Kenner ein Kinderspiel ist, kann unerfahrene Weinstubenbesucher in nachtschwarze Verzweiflung stürzen.
Thema 7949 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |