Rezept Gefuellte Auberginen mit Schafskaese, Zwiebel u. Tomaten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Auberginen mit Schafskaese, Zwiebel u. Tomaten

Gefuellte Auberginen mit Schafskaese, Zwiebel u. Tomaten

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9646
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9407 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Löffeltest !
Garprobe bei Braten: mit einem Löffel auf den Braten drücken. Gibt das Fleisch stark nach, ist es innen noch roh, gibt es leicht nach, ist es medium, gibt es kaum mehr nach, ist es durchgebraten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
500 g Auberginen
50 g Zwiebeln
150 g Tomaten
4 El. Olivenoel
100 g Schafskaese
1/2 Tl. Thymian, getrocknet
- - Salz, Pfeffer, Zitronensaft
4  Eier
1/8 l Kalbsfond
70 g Tomatenmark
2 El. Petersilie, gehackt
150 g Sahnejoghurt
1 Tl. Minze, gehackt
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Auberginen mit Schafskaese, Zwiebel u. Tomaten:

Rezept - Gefuellte Auberginen mit Schafskaese, Zwiebel u. Tomaten
Auberginen putzen, waschen, abtrocknen, laengs halbieren. Fruchtfleisch bis auf einen halbzentimeterdicken Rand herausloesen, hacken u. m. Zitronen saft betraeufeln. Zwiebel schaelen, in Ringe schneiden. Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, schaelen, vierteln und entkernen, Fruchtfleisch kleinwuerfeln. Mit Zwiebelringen, Auberginenhack und Knoblauch in 3 El. Oel 5 Min. duensten, salzen und pfeffern. Kaese kleinwuerfeln und druntermischen. In die Auberginenhaelften fuellen, je ein Ei darueberschlagen. Eine Kasserolle mit restlichem Oel auspinseln, Auberginen hineinsetzen. Im Ofen bei 200 Grad 30-40 Min. schmoren. Kalbfond mit Tomatenmark verquirlen, nach und nach zu den Auberginen giessen. Auberginen herausnehmen, mit Petersilie bestreuen, warm stellen. Joghurt und Minze unter den heissen, aber nicht mehr kochenden Tomatenmarkfond ruehren, salzen und pfeffern. Mit koernig gekochtem Reis oder Stangenweiss brot zu den Auberginen auftragen. Pro Person: 665 kcal / 2780 kJ (ohne Reis oder Brot) ** Gepostet von Peter Mackert 2:246/8105.0 Date: Wed, 14 Sep 1994 Hoerzu-Fernsehzeitschrift Stichworte: Auflauf, Gratin, Italien, Griechisch, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wein ist rundum GesundWein ist rundum Gesund
Immer mehr wissenschaftliche Studien belegen, dass Wein – in Maßen und regelmäßig genossen – gesund ist. Hoffen wir, dass es dabei bleibt, denn: wer trinkt nicht gern mal ein gutes Glas roten oder weißen Wein?
Thema 9711 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Schwäbische Maultaschen mit exotischer FüllungSchwäbische Maultaschen mit exotischer Füllung
Wie wurde eigentlich die Maultasche erfunden? Vermutlich kurz nachdem die ersten Menschen auf die Idee gekommen waren, aus Getreidemehl und Wasser einen elastischen Teig zu kneten, erfanden sie auch manchererlei Methoden, diesen Teig zu garen:
Thema 4910 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Kaffee das schwarze GoldKaffee das schwarze Gold
Wussten sie, dass das „schwarze Gold“ eigentlich aus knallroten Früchten entsteht, die an reife Kirschen erinnern?
Thema 5382 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |