Rezept Gefuellte Auberginen auf Tomatenreis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Auberginen auf Tomatenreis

Gefuellte Auberginen auf Tomatenreis

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15125
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6008 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Altbackener Kuchen wieder frisch !
Drehen Sie altbackenen Kuchen einfach um und stechen einige Löcher mit einer langen Stricknadel hinein. Mehrere gefrorene Fruchtsaftstückchen oben drauf gelegt, und der Kuchen wird durch das langsame Schmelzen vollständig von der Flüssigkeit durchzogen. Er schmeckt wieder fruchtig und weich. Dann wieder umdrehen und servieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Tuerkische Peperoni; milde
2  Gemuesezwiebeln
4  Knoblauchzehen
3 El. Olivenoel
4  Auberginen; a 250 g
- - Jodsalz
1 Tl. Zimt
2 Tl. Kreuzkuemmel
1 Tl. Edelsuess-Paprika
2 Tl. Zitronensaft
2  Bd. Glatte Petersilie
150 g Reis
1/8 l Rotwein
400 ml Gemuesebruehe
75 g Alter Gouda
1 klein. Dose Tomaten
- - Frische Minzblaettchen; eine Handvoll
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Auberginen auf Tomatenreis:

Rezept - Gefuellte Auberginen auf Tomatenreis
-- Vital extra -- posted by K.-H. Boller -- modified by Bollerix Peperoni und Zwiebeln grob wuerfeln, Knoblauch fein hacken. Alles in zwei El. Olivenoel glasig duensten. Von den Auberginen der Laenge nach einen Deckel abschneiden, Fruchtfleisch herausschneiden, ein Zentimeter Rand stehen lassen, Fruchtfleisch und Deckel wuerfeln. Mit in die Pfanne geben und fuenf Minuten braten. Mit Salz, Zimt, Kuemmel, Paprika und Zitronensaft wuerzen. Petersilie hacken und unterheben. Reis in einem flachen Braeter im restliche Oel glasig duensten. Rotwein und Bruehe dazugiessen, salzen. Auberginen fuellen und auf den Reis legen. Zugedeckt bei 175 GradC ca. 15 Minuten garen. Gouda grob reiben, Tomaten grob zerkleinern. Auberginen mit dem Kaese bestreuen. Tomaten zum Reis geben. Offen weitere 30 Minuten im Ofen garen. Eventuell noch etwas Bruehe dazugiessen. Minzeblaettchen vor dem Servieren darueberstreuen. Zubereitung: ca. 90 Minuten Pro Portion: ca. 380 kcal * Quelle: ** Gepostet von K.-H. Boller Date: 02 Apr 1995 Stichworte: Gemuese, Auberginen, Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sanddorn - Vitamine vom StrauchSanddorn - Vitamine vom Strauch
Wer schon einmal auf der Ostseeinsel Hiddensee unterwegs war, ist ihm garantiert begegnet: dem Sanddornstrauch.
Thema 7749 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Saibling - gesund, lecker und abwechslungsreichSaibling - gesund, lecker und abwechslungsreich
Der Saibling (Salvelinus) verspricht ein unvergessliches Geschmackserlebnis – befand schon der große französische Koch Auguste Escoffier in seinen Tagebuchaufzeichnungen, nachdem ihm der leckere Fisch einst in der Schweiz serviert wurde.
Thema 5265 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Schwarzwälder Kirschtorte ein Traum in SahneSchwarzwälder Kirschtorte ein Traum in Sahne
Wie ein Schneewittchen steht sie auf dem Geburtstagstisch: schneeig-weiße Sahne, blutrote Kirschen, schwarzbraune Schokoladen-Mandelbiskuitböden und natürlich als Dekoration dunkle Schokoladenstreusel.
Thema 10781 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |