Rezept Gefuellte Auberginen auf Tomatenreis

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Auberginen auf Tomatenreis

Gefuellte Auberginen auf Tomatenreis

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15125
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5586 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geflügelsuppe mit zartem Fleisch !
Wenn das Geflügel schön saftig bleiben soll, geben Sie es in das kochende Wasser, weil sich dann die Poren sofort schließen. Soll der Fleischsaft aber mehr in die Suppe ziehen, so setzen Sie das Fleisch in kaltem Wasser auf.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Tuerkische Peperoni; milde
2  Gemuesezwiebeln
4  Knoblauchzehen
3 El. Olivenoel
4  Auberginen; a 250 g
- - Jodsalz
1 Tl. Zimt
2 Tl. Kreuzkuemmel
1 Tl. Edelsuess-Paprika
2 Tl. Zitronensaft
2  Bd. Glatte Petersilie
150 g Reis
1/8 l Rotwein
400 ml Gemuesebruehe
75 g Alter Gouda
1 klein. Dose Tomaten
- - Frische Minzblaettchen; eine Handvoll
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Auberginen auf Tomatenreis:

Rezept - Gefuellte Auberginen auf Tomatenreis
-- Vital extra -- posted by K.-H. Boller -- modified by Bollerix Peperoni und Zwiebeln grob wuerfeln, Knoblauch fein hacken. Alles in zwei El. Olivenoel glasig duensten. Von den Auberginen der Laenge nach einen Deckel abschneiden, Fruchtfleisch herausschneiden, ein Zentimeter Rand stehen lassen, Fruchtfleisch und Deckel wuerfeln. Mit in die Pfanne geben und fuenf Minuten braten. Mit Salz, Zimt, Kuemmel, Paprika und Zitronensaft wuerzen. Petersilie hacken und unterheben. Reis in einem flachen Braeter im restliche Oel glasig duensten. Rotwein und Bruehe dazugiessen, salzen. Auberginen fuellen und auf den Reis legen. Zugedeckt bei 175 GradC ca. 15 Minuten garen. Gouda grob reiben, Tomaten grob zerkleinern. Auberginen mit dem Kaese bestreuen. Tomaten zum Reis geben. Offen weitere 30 Minuten im Ofen garen. Eventuell noch etwas Bruehe dazugiessen. Minzeblaettchen vor dem Servieren darueberstreuen. Zubereitung: ca. 90 Minuten Pro Portion: ca. 380 kcal * Quelle: ** Gepostet von K.-H. Boller Date: 02 Apr 1995 Stichworte: Gemuese, Auberginen, Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Stint - ein ganz besonderer FischDer Stint - ein ganz besonderer Fisch
Der Verzehr von Fisch ist fraglos sehr gesund, doch immer eine Geschmacksfrage. Nicht jeder kann sich mit dem typischen Eigengeschmack anfreunden und besonders Kinder tun sich oft schwer damit, ab und an eine Fischmahlzeit zu verzehren.
Thema 10907 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Weigt Watchers Diät - Abnehmen mit Punkten und MischkostWeigt Watchers Diät - Abnehmen mit Punkten und Mischkost
Das Weigt Watchers-Konzept ist eine Diät im ursprünglichen Sinn des Wortes: eine Lebensweise. Und so steht auch am Anfang einer Weight Watcher Diät der klare Blick aufs eigene Ess- und Bewegungsverhalten.
Thema 23120 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Senf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es anSenf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es an
Die Chinesen waren mal wieder die ersten: schon vor 3.000 Jahren verwendeten sie die scharfen Samen der Senfpflanze als Gewürz. Aus China gelangte der Senf nach Griechenland, wo er als Aphrodisiakum verwendet wurde, getreu dem Motto scharf macht scharf.
Thema 7494 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.14% |