Rezept Gefüllte Aubergine auf Pak Choi

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefüllte Aubergine auf Pak-Choi

Gefüllte Aubergine auf Pak-Choi

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5690
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2573 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Preiselbeere !
Lindernd bei Gicht und Rheumaproblemen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Aubergine
1  Basilikumblättchen
- - Butter
- - Chilipulver
3  Kartoffeln
- - Knoblauch
150 g Lammhackfleisch
- - Öl
2  Pak-Choi
- - Petersilie
- - Pfeffer
- - Rotwein
- - Salz
- - Tomatenmark
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 03. 04. 2000
- - wiederholt am 25. 08. 00
Zubereitung des Kochrezept Gefüllte Aubergine auf Pak-Choi:

Rezept - Gefüllte Aubergine auf Pak-Choi
Zubereitung: Die Kartoffeln schaelen und klein wuerfeln. Lammhackfleisch in Oel anbraten mit Tomatenmark, gehackter Petersilie, Chilipulver, Salz, Pfeffer und Knoblauch wuerzen, Kartoffelwuerfel dazu geben. Auberginen aushoehlen und in Oel anbraten. Die Hackfleischmasse in die ausgehoehlte Aubergine geben und im Ofen schmoren lassen. Halbierten Pak Choi in Butter anbraten, wuerzen, Rotwein dazugeben und duensten. Pak Choi auf den Teller geben, die gefuellte Aubergine darauf legen und mit dem eingekochten Rotweinsud begiessen. mit einem Basilikumblaettchen garnieren. Hierzu empfiehlt unsere Weinexpertin einen 1997er Reds, Table Wine, Cabernet aus Kalifornien.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Molekulare Küche und Gastronomie - die Küche als Labor ?Molekulare Küche und Gastronomie - die Küche als Labor ?
Was passiert, wenn ein Schnitzel brät? Es wird dunkel, knusprig und lecker. Aber warum? Was passiert auf einer molekularen Ebene?
Thema 11319 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Marinieren - Säure, Öl, Gewürze und KräuterMarinieren - Säure, Öl, Gewürze und Kräuter
Ein gutes Steak schmeckt auch pur mit Salz und Pfeffer vorzüglich. Wer seinen Fleischgerichten aber das gewisse Etwas verleihen oder gar eine exotische Note zaubern möchte, sollte sie marinieren.
Thema 18997 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen
Blumenkohl ein leckeres Gemüse mit RezeptideenBlumenkohl ein leckeres Gemüse mit Rezeptideen
Sein Vorteil ist seine überraschende Milde: Obwohl Blumenkohl beim Kochen einen deutlichen Kohlgeruch ausdünstet, haben seine schneeweißen Röschen nichts mit typischem Kohlgemüse gemein.
Thema 8329 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |