Rezept Gefuellte Aubergine

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Aubergine

Gefuellte Aubergine

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9643
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5607 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gurkentopf - doppelt genutzt !
Den Sud von eingelegten Gurken können Sie noch einmal benützen, um selbst einen Gurkentopf herzustellen. Schichten sie in Scheiben geschnittene Salatgurken und Zwiebelringen hinein. Verschließen Sie das Glas ganz fest und stellen es einige Tage in den Kühlschrank.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Mittelgrosse Auberginen
1 El. Salz
- - Etwas Zitronensaft
- - Fuer die Fuellung:
400 g Feines Bratwurstbraet
1  Zwiebel
1  Ei
3 El. Gehackte Petersilie
- - Salz
- - Schwarzen Pfeffer
1  Prise Cayennepfeffer
1 Tl. Oregano
1  Knoblauchzehe
1 Tl. Salz
100 g Geriebenen Emmentaler Kaese
- - Ausserdem:
2 El. Butter oder Margarine
1  Zwiebel
1/2 l Gebundene Tomatensosse
50 ml Sahne
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Aubergine:

Rezept - Gefuellte Aubergine
1. Die Auberginen abwaschen, halbieren und mit Salz bestreuen. 10-15 Minuten ziehen lassen und anschliessend unter fliessendem, kalten Wasser abwaschen. 2. Die Auberginenhaelften mit einem Teeloeffel aushoehlen und das Fruchtfleisch sehr fein hacken. 3. Die Auberginenhaelften und das Fruchtfleisch mit Zitronensaft betraeufeln. 4. Das Fruchtfleisch mit dem Bratwurstbraet vermischen. 5. Die Zwiebel schaelen und fein hacken. Mit dem Ei und der Petersilie zum Bratwurstbraet geben und das Ganze zu einer kompakten Masse verarbeiten. 6. Die Masse mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Oregano kraeftig wuerzen und den mit Salz zerriebenen Knoblauch unterziehen. 7. Den Emmentaler Kaese unter die Masse arbeiten und gleichmaessig auf die Auberginen verteilen. 8. Die Butter oder Margarine in einem vorgeheizten Braeunungsgeschirr schmelzen lassen. 9. Die geschaelte, feingehackte Zwiebel im Fett bei 600 Watt Leistung 3-4 Minuten garen. 10. Die gebundene Tomatensosse angiessen, die gefuellten Auberginenhaelften einsetzen und bei 600 Watt Leistung 6-8 Minuten erhitzen. 11. Bei 450 Watt Leistung 15-18 Minuten garen. 12. Nach Ende der Garzeit die Sosse mit Sahne verfeinern, nochmals abschmecken. Die Auberginen anrichten, mit der Sosse ueberziehen und servieren. * Quelle: Mikrowelle, leicht und gut das ganze Jahr ** Gepostet von Jutta Wolf Date: Wed, 14 Sep 1994 Stichworte: Gemuese, Mikrowelle, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Maischolle - Im Mai kommt eine Scholle (Fisch) auf den TischMaischolle - Im Mai kommt eine Scholle (Fisch) auf den Tisch
Ein leckeres, leichtes und sehr beliebtes Gericht bereitet man aus einem Plattfisch zu, der Scholle. Genauer: der Maischolle.
Thema 13201 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Gastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmenGastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmen
Für das Wochenende haben sich Freunde angekündigt. Eigentlich ist das ein Grund zur Freude. Aber manchmal können wenige Tage, an denen man sich gegenseitig ausgeliefert ist, ausreichen, um eine Freundschaft zu zerstören. Wie geht man nun mit solch brisanten Situationen richtig um?
Thema 4032 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Chili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die KücheChili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die Küche
Schon vor 8000 Jahren wussten die Mexikaner die Früchte der wild wachsenden Chili-Pflanzen zu schätzen und würzten ihr Essen mit den scharfen Kostbarkeiten aus Mutter Naturs Schatzkiste.
Thema 12506 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |