Rezept Gefuellte Apfel Nusstorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Apfel-Nusstorte

Gefuellte Apfel-Nusstorte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20632
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4971 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Grill-Steak !
Wann ist das köstliche Steak fertig? Wenn nach dem Wenden auf der Oberseite der Fleischsaft aus dem Steak perlt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 16 Portionen / Stück
4  Eier; Gew.klasse 3
100 g Zucker
1 Prise Salz
160 g Haselnuesse; grob gemahlen
1 kg Saeuerliche Aepfel
150 g Zucker
1  Zimtstange
2  Zitronen; Saft davon
1  Zitrone, unbehandelt; duenn abgeschaelte Schale davon
1 1/2 El. Speisestaerke
25 g Rosinen
3  Blatt weisse Gelatine
1  Vanilleschote
250 g Mascarpone
250 g Speisestaerke, Magerstufe
4 El. Milch
350 g Schlagsahne
50 g Haselnussblaettchen
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Apfel-Nusstorte:

Rezept - Gefuellte Apfel-Nusstorte
1. Eier trennen. Eiweiss zu steifem Schnee schlagen. Zucker und Salz einrieseln lassen. Eigelb nacheinander unterschlagen. Haselnuesse unterziehen. Boden einer Springform (Durchmesser 26cm) mit Backpapier auslegen, Schaummasse einfuellen und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E:175 GradC/G: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Am besten ueber nacht ruhen lassen. 2. Fuer das Kompott 800g der Aepfel schaelen, vierteln und das Kerngehaeuse entfernen. Fruchtviertel in Scheiben schneiden und mit 50g Zucker, 1/8l Wasser, Zimtstange, Saft einer Zitrone und der Zitronenschale aufkochen. Zwei bis drei Minuten kochen. Speisestaerke mit wenig Wasser glattruehren und in das Apfelkompott ruehren. Nochmals aufkochen. Rosinen zufuegen, Zimtstange und Zitronenschale entfernen. Auskuehlen lassen. 3. Gelatine einweichen. Vanilleschote laengs aufschneiden, das Mark herauskratzen. Vanillemark, Mascarpone, Quark, Milch und 50g Zucker glattruehren. Gelatine ausdruecken, aufloesen und unter die Creme ruehren. 10 Minuten kaltstellen. 4. Biskuit einmal waagerecht durchschneiden. Mit Apfelkompott und Mascarponecreme fuellen. Ein bis zwei Stunden kalt stellen. 5. Restliche Aepfel waschen und jeweils eine duenne Scheibe aus der Mitte schneiden. Aus dem Rest Spalten schneiden. Restlichen Zitronensaft und zwei Essloeffel Zucker aufkochen. Aepfel ein bis zwei Minuten darin duensten, abtropfen und auskuehlen lassen. Sahne und restlichen Zucker steif schlagen und die Torte mit 2/3 der Sahne einstreichen. Rand mit Haselnussblaettchen bestreuen. Restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntuelle fuellen. Torte mit Sahne locker verzieren. Mit Apfelscheiben, Apfelspalten und evtl. Minze verzieren. * Quelle: Tina gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Backen, Kuchen, Fruechte, Nuss, P16

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mais-Polenta einfach oder edel?Mais-Polenta einfach oder edel?
Der kulinarische Reiz des sättigenden Maisbreis, der unter dem Namen Polenta im Kochbuch zu finden ist, erschließt sich nicht jedem. Für die Einen – zu denen wohlgemerkt auch Spitzenköche und unzählige Norditaliener zählen – ist Polenta höchster Genuss.
Thema 6299 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Mohn verfügt über Mineralsoffe und essentielle FettsäurenMohn verfügt über Mineralsoffe und essentielle Fettsäuren
Früher leuchteten die roten Blüten des Klatschmohns in jedem Getreidefeld, dann wurden sie mit Unkrautvernichtungsmitteln vertrieben.
Thema 6296 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?
Ob das Geld, was Hartz IV-Empfängern zur Verfügung steht, für einen vernünftigen Lebenswandel reicht, darüber wird heiß diskutiert. Durchschnittlich stehen pro Tag rund drei Euro für Lebensmittel zur Verfügung, im Monat also rund 90 Euro.
Thema 49558 mal gelesen | 05.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |