Rezept Gefuellte Aepfel mit Karamelsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Aepfel mit Karamelsauce

Gefuellte Aepfel mit Karamelsauce

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18086
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3781 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Achtung Salmonellengefahr! !
Braten Sie Ihre Hähnchen und Frikadellen sofort ganz durch! Auch bei Lagerung des rohen Fleisches im Kühlschrank vermehren sich die Salmonellenbakterien.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
1/4 l Weisswein; trocken
50 g Zucker (1)
50 g Zucker (2)
2 El. Zitronensaft
6 g Aepfel; gleich gross
70 g Butter
125 g Puderzucker
2 El. Calvados
200 g Magerquark
2  Eier; getrennt
1  Zitrone; nur Schale
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Aepfel mit Karamelsauce:

Rezept - Gefuellte Aepfel mit Karamelsauce
Weisswein, Zucker 1 und Zitronensaft aufkochen. Aepfel schaelen ,mit einem Apfelausstecher grosszuegig ausstechen und entkernen. Aepfel im Weinsud bei mittlerer Hitze zugedeckt 10 Minuten pochieren. aus dem Sud nehmen und abtropfen lassen. Den Sud auf die Haelfte einkochen. Eine passend grosse feuerfeste Form mit Butter ausfetten und die ausgehoehlten Aepfel hineinsetzen. Puderzucker karamelisieren, mit Weinsud abloeschen, so lange aufkochen bis sich der Karamel geloest hat. Die Sauce kalt werden lassen und mit Calvados wuerzen. Quark ausdruecken, mit Eigelb, Zitronenschale . 1 Prise Salz und der Butter 2 glattruehren. Eiweiss mit Zucker 2 steif schlagen, unter die Quarkmasse ziehen, in einen Spritzbeutel (grosse Lochtuelle) geben und in die Aepfel spritzen. Die Aepfel im vorgeheizten Backofen auf der 2.Leiste von unten bei 200 Grad 25-30 Minuten garen, nach 10-12 Minuten mit Alufolie abdecken. Die Aepfel mit der karamelisierten Sauce servieren. 11/95 * Quelle: Essen und Trinken Frische Kueche geniessen auf gut deutsch Johann Lafer erfasst Ilka Spiess Stichworte: Suessspeise, Apfel, Quark, Calvados, P10

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?
Knochenmark verspeisen – bei dieser Vorstellung schüttelt es nicht nur so manchen Vegetarier –, ist für viele Genuss und eine Delikatesse – und das nicht nur bei den menschlichen Gourmets, sondern auch im Tierreich.
Thema 14080 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Eisen: Ein kraftvolles SpurenelementEisen: Ein kraftvolles Spurenelement
Eisen (Ferrum) ist ein essentielles Spurenelement und für den menschlichen Körper unverzichtbar. Ob Sauerstofftransport, Zellatmung oder Blutbildung – ohne Eisen geht hier nichts.
Thema 3561 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Likör von der Medizin zum MixgetränkLikör von der Medizin zum Mixgetränk
Ungefähr im Jahre 1000 entstanden die ersten Vorläufer des heutigen Likör. Einige Quellen berichten von den Brüdern des Ordens Romualdo, die versuchten mit Ihrer Mischung aus Pflaumen und destilliertem Alkohol die Malaria zu bekämpfen.
Thema 8773 mal gelesen | 13.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |