Rezept Gefuellte Aepfel mit Karamelsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Aepfel mit Karamelsauce

Gefuellte Aepfel mit Karamelsauce

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18086
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3887 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gurkentopf - doppelt genutzt !
Den Sud von eingelegten Gurken können Sie noch einmal benützen, um selbst einen Gurkentopf herzustellen. Schichten sie in Scheiben geschnittene Salatgurken und Zwiebelringen hinein. Verschließen Sie das Glas ganz fest und stellen es einige Tage in den Kühlschrank.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
1/4 l Weisswein; trocken
50 g Zucker (1)
50 g Zucker (2)
2 El. Zitronensaft
6 g Aepfel; gleich gross
70 g Butter
125 g Puderzucker
2 El. Calvados
200 g Magerquark
2  Eier; getrennt
1  Zitrone; nur Schale
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Aepfel mit Karamelsauce:

Rezept - Gefuellte Aepfel mit Karamelsauce
Weisswein, Zucker 1 und Zitronensaft aufkochen. Aepfel schaelen ,mit einem Apfelausstecher grosszuegig ausstechen und entkernen. Aepfel im Weinsud bei mittlerer Hitze zugedeckt 10 Minuten pochieren. aus dem Sud nehmen und abtropfen lassen. Den Sud auf die Haelfte einkochen. Eine passend grosse feuerfeste Form mit Butter ausfetten und die ausgehoehlten Aepfel hineinsetzen. Puderzucker karamelisieren, mit Weinsud abloeschen, so lange aufkochen bis sich der Karamel geloest hat. Die Sauce kalt werden lassen und mit Calvados wuerzen. Quark ausdruecken, mit Eigelb, Zitronenschale . 1 Prise Salz und der Butter 2 glattruehren. Eiweiss mit Zucker 2 steif schlagen, unter die Quarkmasse ziehen, in einen Spritzbeutel (grosse Lochtuelle) geben und in die Aepfel spritzen. Die Aepfel im vorgeheizten Backofen auf der 2.Leiste von unten bei 200 Grad 25-30 Minuten garen, nach 10-12 Minuten mit Alufolie abdecken. Die Aepfel mit der karamelisierten Sauce servieren. 11/95 * Quelle: Essen und Trinken Frische Kueche geniessen auf gut deutsch Johann Lafer erfasst Ilka Spiess Stichworte: Suessspeise, Apfel, Quark, Calvados, P10

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Erotische Rezepte Aphrodisiaka Lebensmittel für die Liebe?Erotische Rezepte Aphrodisiaka Lebensmittel für die Liebe?
Schon immer wurde bestimmten Lebensmitteln eine positive Wirkung auf das Liebesleben nachgesagt. Die Namenspatronin dieser Aphrodisiaka ist die griechische Göttin der Liebe, Aphrodite. Doch wirken Aphrodisiaka wirklich? Und wenn ja, wie wirken sie?
Thema 95377 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Pizza - Pizzabacken knusprig und locker die Pizza mit RezeptPizza - Pizzabacken knusprig und locker die Pizza mit Rezept
Natürlich gibt es den Lieblingsitaliener um die Ecke. Oder den Lieferservice. Die Tiefkühltruhe und den Imbissstand. Pizzas sind fast überall zu haben - und trotzdem schwören Fans der mediterranen Küche auf selbst gebackene Pizzas.
Thema 67255 mal gelesen | 24.10.2007 | weiter lesen
Eisen: Ein kraftvolles SpurenelementEisen: Ein kraftvolles Spurenelement
Eisen (Ferrum) ist ein essentielles Spurenelement und für den menschlichen Körper unverzichtbar. Ob Sauerstofftransport, Zellatmung oder Blutbildung – ohne Eisen geht hier nichts.
Thema 3826 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |