Rezept Gefüllte Äpfel auf andere Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefüllte Äpfel auf andere Art

Gefüllte Äpfel auf andere Art

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 253
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3021 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Johanniskrauttee !
Gegen nervöse Erschöpfung, Wechselbeschwerden, Abgespanntheit, Ruhelosigkeit

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Hackfleisch vom Schwein
1  Ei
1  Eigelb
- - Salz
- - Pfeffer
- - Majoran getrocknet
4 gross. Apfel
- - Butter für die Form
1/8 l Apfelwein
Zubereitung des Kochrezept Gefüllte Äpfel auf andere Art:

Rezept - Gefüllte Äpfel auf andere Art
Das Hackfleisch mit Ei gut verkneten, mit Salz, Pfeffer und Majoran wuerzen. Die Aepfel grosszuegig aushoehlen und in eine gebutterte, feuerfeste Form setzen. Die Aepfel mit Fleischmasse fuellen, den Apfelwein hinzufuegen und im vorgeheizten Backofen in einer geschlossenen Form (z.B. Roemertopf) bei 180 Grad ca. 20 bis 30 Minuten backen. Als Vorspeise heiss servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Japanische Teezeremonie - Kultur und TraditionJapanische Teezeremonie - Kultur und Tradition
Wie man um ein simples Getränk ein kulturell höchst raffiniertes Ritual entwickeln kann, zeigt Ostasien, genauer: die traditionelle japanische Teezeremonie.
Thema 4576 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Gut gekocht für wenig GeldGut gekocht für wenig Geld
Der täglich wiederkehrende Albtraum einer jeden Hausfrau: Seit morgens ist man auf den Beinen, hat Frühstück gemacht, Wäsche gewaschen, das Haus geputzt und den Einkauf erledigt.
Thema 26683 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Prinzenrolle der Doppel Keks GenussPrinzenrolle der Doppel Keks Genuss
Was Bahlsens Leibniz-Butterkeks für Deutschland, ist die Prinzenrolle für Belgien. Wie der Deutsche Herrman Bahlsen importierte auch der belgische Bäckermeister Edouard de Beukelaer die Cakes-Idee aus England.
Thema 13425 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |