Rezept Gefrorene Augaepfel in Blut

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefrorene Augaepfel in Blut

Gefrorene Augaepfel in Blut

Kategorie - Getraenk, Halloween Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28463
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4663 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ananas im Nu geschält !
Oben und unten eine dicke Scheibe abschneiden. Ananas hinstellen und die Schale von oben nach unten abschneiden. Dann das Fruchtfleisch in Scheiben oder Würfel schneiden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
12  Radieschen
150 g Oliven, mit Paprika gefuellt
2 l Tomatensaft
- - Petra Holzapfel Pro7-Werbeblaettchen
Zubereitung des Kochrezept Gefrorene Augaepfel in Blut:

Rezept - Gefrorene Augaepfel in Blut
Die Augaepfel sollte man 1 Tag vor der Party vorbereiten. Radieschen schaelen und dabei keine rote Faeden stehen lassen, die dann wie Adern in blutunterlaufenen Augen aussehen. Vorsichtig ein kleine Loch mittig aus jedem Radieschen herausbohren. Dahinein eine kleine gruene Olive - mit der Paprikaseite nach aussen - druecken. Dann die Radieschen (je eines) in eine Eiswuerfelform legen. Diese mit Wasser fuellen und ins Gefrierfach schieben. Serviervorschlag: Ein Longdrink-Gefaess zu 3/4 mit Tomatensaft fuellen und einige Eis-Augaepfel dazuwerfen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Skiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis MarillenknödelSkiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis Marillenknödel
Ohne die Hüttenvesper ist der Skiurlaub nur halb so schön - Bewegung an der frischen Schneeluft macht bekanntlich hungrig, und deshalb kehren die Pistenstürmer in Scharen ein, um sich an einheimischen Köstlichkeiten zu stärken.
Thema 5443 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Philippinische Küche - ein Potpourri der GeschmackseinflüssePhilippinische Küche - ein Potpourri der Geschmackseinflüsse
Was vereint die Philippinen und Spanien? Viele kulinarische Gemeinsamkeiten. Der philippinischen Küche sind die Einflüsse aus verschiedenen Ländern wie China, Malaysia, Indien, Japan oder sogar Amerika anzumerken, doch einen besonders prägenden Einfluss hat die spanische Küche hinterlassen.
Thema 6550 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Fugu - Sushi Delikatesse für Mutige oder Gourmets?Fugu - Sushi Delikatesse für Mutige oder Gourmets?
Russisches Roulette spielt man mit einer Kugel in der Revolvertrommel, die kulinarische Form davon mit einem Kugelfisch auf dem Teller.
Thema 8530 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |