Rezept Gefrorene Augaepfel in Blut

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefrorene Augaepfel in Blut

Gefrorene Augaepfel in Blut

Kategorie - Getraenk, Halloween Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28463
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4737 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wacholderbeerentee !
Gegen Angina, Rheuma, Aterienverkalkung, Asthma Wechselbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
12  Radieschen
150 g Oliven, mit Paprika gefuellt
2 l Tomatensaft
- - Petra Holzapfel Pro7-Werbeblaettchen
Zubereitung des Kochrezept Gefrorene Augaepfel in Blut:

Rezept - Gefrorene Augaepfel in Blut
Die Augaepfel sollte man 1 Tag vor der Party vorbereiten. Radieschen schaelen und dabei keine rote Faeden stehen lassen, die dann wie Adern in blutunterlaufenen Augen aussehen. Vorsichtig ein kleine Loch mittig aus jedem Radieschen herausbohren. Dahinein eine kleine gruene Olive - mit der Paprikaseite nach aussen - druecken. Dann die Radieschen (je eines) in eine Eiswuerfelform legen. Diese mit Wasser fuellen und ins Gefrierfach schieben. Serviervorschlag: Ein Longdrink-Gefaess zu 3/4 mit Tomatensaft fuellen und einige Eis-Augaepfel dazuwerfen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ostern eine dekorative Ostertafel gestaltenOstern eine dekorative Ostertafel gestalten
Eine schön dekorierte Ostertafel, ob Frühstücksbrunch oder zum Nachmittagskaffee, vereint traditionellen symbolischen Schmuck mit der Freude an frühlingshafter Pracht.
Thema 7591 mal gelesen | 03.03.2007 | weiter lesen
Brot BackenBrot Backen
Verführerischer Duft aus dem Backofen oder Brotbackautomat, der durch ihre Wohnung zieht, das wäre doch etwas!? Selbst Brot backen macht Spaß, ist lecker, preiswert und kinderleicht.
Thema 55289 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Rouladen - Rinderroulade mit klassischem RezeptRouladen - Rinderroulade mit klassischem Rezept
Kaum zu glauben – trotz des unaufhaltsamen Vormarsches mediterraner und asiatischer Küchentrends ist laut einer Umfrage die klassische Roulade immer noch das ungeschlagene Lieblingsgericht der Deutschen.
Thema 94823 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |