Rezept Gefrorene Augaepfel in Blut

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefrorene Augaepfel in Blut

Gefrorene Augaepfel in Blut

Kategorie - Getraenk, Halloween Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28463
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4940 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weiches Knäckebrot !
Das Brot wird wieder knusprig, wenn es im Toaster geröstet wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
12  Radieschen
150 g Oliven, mit Paprika gefuellt
2 l Tomatensaft
- - Petra Holzapfel Pro7-Werbeblaettchen
Zubereitung des Kochrezept Gefrorene Augaepfel in Blut:

Rezept - Gefrorene Augaepfel in Blut
Die Augaepfel sollte man 1 Tag vor der Party vorbereiten. Radieschen schaelen und dabei keine rote Faeden stehen lassen, die dann wie Adern in blutunterlaufenen Augen aussehen. Vorsichtig ein kleine Loch mittig aus jedem Radieschen herausbohren. Dahinein eine kleine gruene Olive - mit der Paprikaseite nach aussen - druecken. Dann die Radieschen (je eines) in eine Eiswuerfelform legen. Diese mit Wasser fuellen und ins Gefrierfach schieben. Serviervorschlag: Ein Longdrink-Gefaess zu 3/4 mit Tomatensaft fuellen und einige Eis-Augaepfel dazuwerfen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nudeln wie beim Italiener mit der Nudelmaschine und PastateigNudeln wie beim Italiener mit der Nudelmaschine und Pastateig
Natürlich ist die Zubereitung von Nudeln am einfachsten, wenn man sie fertig im Supermarkt kauft und für neun Minuten ins kochende Wasser wirft - doch wer es wagt, den Teig selbst zu zubereiten, wird sein italienisches Wunder erleben.
Thema 34090 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Pumpernickel: Das schwarze BrotPumpernickel: Das schwarze Brot
Es ist deftig, saftig und gesund. In manchen Teilen Deutschlands wird Pumpernickel auch „Swattbraut“ genannt. Hinter dem schwarzen Brot verbirgt sich eine lange Tradition der Familie Haverland aus Soest.
Thema 10134 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Halloween Party - Cocktails und Drinks mit RezeptideenHalloween Party - Cocktails und Drinks mit Rezeptideen
Wie wäre es mit einem Schluck Hirn? Oder steht Ihnen der Sinn eher nach einem Gläschen Blutbowle? An Halloween steht Gruseliges hoch im Kurs – schließlich gilt es, all den bösen Geistern zu zeigen, dass in diesem Haus nicht gut Kirschen essen ist.
Thema 63601 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |