Rezept Geflügelfondue

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geflügelfondue

Geflügelfondue

Kategorie - Geflügel, Fondue, Gemüse, Party Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26972
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4797 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kein Backpapier im Haus !
Butterbrotpapier zuschneiden und mit etwas neutralen Pflanzenöl bepinseln.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Geflügelfleisch; Putenbrust, Hähnchen- brustfilet
- - Fett zum Fritieren
1  Paprikaschoten, rot
3  Frühlingszwiebeln
1 klein. Dose Ananas in Scheiben
1  Knoblauchzehen
1  Zwiebeln
20 g Fett
100 ml Geflügelfond
2 El. Sojasauce
2 El. Tomatenmark
6 El. Essig
2 El. Speisestärke
- - Salz
- - Pfeffer
- - Cayennepfeffer
Zubereitung des Kochrezept Geflügelfondue:

Rezept - Geflügelfondue
Fleisch trockentupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Fritierfett in einem Fonduetopf auf 180 Grad C erhitzen. Fleischwürfel auf Fonduegabeln stecken und im heißen Fett fritieren. Für die Sauce Gemüse putzen, waschen, Paprika in feine Streifen, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, Ananas auf einem Sieb abtropfen lassen, Saft auffangen, Ananas in Stücke schneiden. Knoblauchzehe und Schalotte schälen, fein hacken und im heißen Fett andünsten. Restliche Zutaten mit dem Ananassaft glattrühren, zufügen und kurz aufkochen lassen. Gemüse und Ananasstücke zufügen, ca. 2 Minuten darin garen. Alles nochmal mit den Gewürzen abschmecken und erkalten lassen. Weitere Beilagen: Salate, Weißbrot und diverse Saucen Quelle: Metzgereizeitschrift Lukullus Nr. 47 vom 26.11.1999 erfaßt: Sabine Becker, 20. Dezember 1999

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Brennnessel als HeilpflanzeDie Brennnessel als Heilpflanze
Als Heilpflanze konnte sich die Brennnessel schon vor Ur-Zeiten einen echten Namen machen. Allerdings nutzt man sie ausgesprochen effektiv in noch ganz anderen Bereichen. Sie kann Böden entgiften oder sogar die Mode mit neuen Stoffen bereichern.
Thema 4873 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Vorsicht bei Mohn ProduktenVorsicht bei Mohn Produkten
Morphin dürfte in Speisemohn nur in kleinsten Mengen enthalten sein. Tatsächlich sind die Morphingehalte in den vergangenen Jahren jedoch stark angestiegen.
Thema 8308 mal gelesen | 26.02.2006 | weiter lesen
Indonesische Küche - lecker und vielseitigIndonesische Küche - lecker und vielseitig
Die indonesische Küche entführt Sie nach Asien und in die Niederlande. Die asiatischen Einflüsse sind aufgrund der geographischen Lage leicht nachzuvollziehen, die niederländischen sind der holländischen Kolonialzeit geschuldet, die natürlich auch auf der Speisekarte ihre Spuren hinterließ.
Thema 8906 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |