Rezept Gefluegel Leber Creme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefluegel-Leber-Creme

Gefluegel-Leber-Creme

Kategorie - Innereien, Aufstrich Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26495
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4748 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kontrolle für die Gefriertruhe !
Wenn Sie in Urlaub fahren, dann legen Sie einen Beutel mit Eiswürfel in die Gefriertruhe. Sind die Eiswürfel nach Ihrer Rückkehr deformiert, müssen Sie sich auf die Suche nach dem Fehler machen. Vorsicht vor verdorbenen Lebensmitteln.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
500 g Gefluegelleber
150 g Fetter Speck; (Rueckenspeck)
1 klein. Zwiebel
2  Knoblauchzehen
40 g Butter
2 El. Thymianblaettchen
- - Salz
- - Pfeffer
6 cl Cream-Sherry
250 g Creme fraiche
- - Thymian; zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Gefluegel-Leber-Creme:

Rezept - Gefluegel-Leber-Creme
Leber und Speck fein wuerfeln. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein hacken. Speck in der Butter auslassen, Leber, Knoblauch, Zwiebel und 1 Essloeffel Thymianblaettchen dazugeben und anbraten. Salzen, pfeffern und mit Sherry abloeschen. 1-2 Minuten koecheln, dann abkuehlen lassen. Etwa 3/4 der Masse puerieren. Creme fraiche, restliche Thymianblaettchen und die uebrige stueckige Lebermasse unterheben. Nochmals wuerzig abschmecken. In kleine Schaelchen fuellen, mit Thymian dekorieren. Zugedeckt ueber Nacht kalt stellen. dazu: Bauernbrot Pro Portion: 350 kcal/1470 kJ Quelle: meine Familie und ich 6/2000 erfasst: tom

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit TraditionDer Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit Tradition
Dem christlichen Brauch, den Advent als Fastenzeit zu begehen, verdankt der Karpfen (Cyprinus carpio) seinen Aufstieg zum traditionellen Weihnachtsessen. Erstmalig erwähnt wurde der spezielle Weihnachtskarpfen im Mittelalter, als Mönche durch seinen Verzehr dem Festmahl am Heiligabend trotz des strengen Fastengebots ein wenig mehr Genuss verleihen wollten.
Thema 5220 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!
Sie dachten, Pampelmuse (Citrus maxima) ist nur eine andere Bezeichnung für Grapefruit? Falsch gedacht. Die Pampelmuse ist eine eigene Art und birgt damit auch ihre ganz eigenen Vorzüge.
Thema 22956 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Smoothies Rezepte und coole Drinks für den SommerSmoothies Rezepte und coole Drinks für den Sommer
Wenn die Tage und die Nächte heißer werden, lechzt der Körper nach Flüssigkeit und Mineralien. Wer genug davon hat, seinen Durst mit Bier und Limonade, Weinschorle oder Bowle, Saft oder Selters zu stillen.
Thema 60488 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |