Rezept Geflügel im Gemüsekranz

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geflügel im Gemüsekranz

Geflügel im Gemüsekranz

Kategorie - Eintöpfe, Aufläufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24701
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2157 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zitrone !
Gegen Rheuma und Gicht, Krampfadern, Venenentzündungen, und Hömorrhoiden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  (1200g) Poularde
1 1/2 l Wasser bis 1/3 mehr
- - Salz
3  Markknochen
2  Zwiebeln
- - Selleriekraut
4  Nelken
4  Pfefferkörner
2  Wacholderbeeren
1  Lorbeerblatt
1  Knoblauchzehe
400 g Wirsingkohl
300 g Möhren
2  Stangen Lauch/Porree
200 g Sellerieknolle
4  Tomaten
- - Pfeffer
- - Thymian
- - Basilikum
1/2  Petersilie; gehackt
- - Petersilie z. Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Geflügel im Gemüsekranz:

Rezept - Geflügel im Gemüsekranz
Markknochen in Salzwasser zum Kochen bringen. Poularde, Zwiebeln, Sellerie und Gewürze zufügen. 60 Min. garen lassen. Gemüse putzen und in grobe Stücke schneiden. Zur Poularde geben und ca. 20 Min. garen. Die Tomate häuten, vierteln und zugeben, würzen. Poularde aus dem Topf nehmen, von den Knochen lösen und auf einer Platte anrichten. Das Gemüse mit einem Schaumlöffel abtropfen und kranzförmig um die Poularde legen. Mit Petersilie garnieren. Brühe durchseihen, mit Petersilie bestreuen und getrennt in Suppentassen reichen. Beilage Weißbrot oder Landbrot

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saltimbocca alla Romana - Dolce Vita auch für KochanfängerSaltimbocca alla Romana - Dolce Vita auch für Kochanfänger
Der Name sagt schon alles: “Saltimbocca” heißt übersetzt “Spring in den Mund”. Und wer das italienische Parmaschinken-Salbei-Schnitzelchen einmal gekostet hat, wird sich wünschen, es würde einem öfter spontan in den Mund springen.
Thema 26876 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Schlehen - Früchte für den Schlehenwein oder MarmeladeSchlehen - Früchte für den Schlehenwein oder Marmelade
Schon in der Jungsteinzeit speisten unsere Vorfahren von den herben Früchten des Schleh- oder Schwarzdorns (Prunus spinosa).
Thema 10787 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Feine Nachspeisen - Mousse,  Parfait  oder SouffleFeine Nachspeisen - Mousse, Parfait oder Souffle
Alle drei Dessert-Spezialitäten haben eines gemeinsam, sie sind köstlich, wunderbar leicht und fein im Geschmack. Nur haben sie es auch in sich, durch Eier und Sahne sind sie schon gehaltvoll - aber trotzdem eine Sünde wert!
Thema 13258 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |