Rezept Gefluegel Frikadellen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefluegel-Frikadellen

Gefluegel-Frikadellen

Kategorie - Gefluegel, Haehnchen, Kartoffel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29750
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5324 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine matschigen Erdbeeren !
Erdbeeren immer erst waschen, dann putzen. Sie saugen sonst zuviel Wasser auf und werden matschig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Zwiebeln
100 g Toastbrot
150 ml Schlagsahne
1 Bd. Kerbel
1 Bd. glatte Petersilie
400 g Haehnchenbrustfilet
1  Zitrone; die Schale davon
1 Tl. Salz
1 Tl. Edelsuesspaprika
- - Pfeffer
30 g Butterschmalz
750 g Kartoffeln
400 g Salatgurke
200 g Zuckererbsen
- - Salz
2  Lauchzwiebeln
1 Bd. glatte Petersilie
1 Bd. Kerbel
150 g Huehnerbruehe
- - Pfeffer
1 El. Senf
1 Tl. Zucker
4 El. Essig z.B. Schalotten-Knoblauch- Essig
4 El. Oel z.B. Traubenkernoel
- - 13.04.97 erfasst von I.Benerts
Zubereitung des Kochrezept Gefluegel-Frikadellen:

Rezept - Gefluegel-Frikadellen
Zuerst fuer den Salat kartoffeln waschen und mit Schale ca. 20 Minuten garen. Gurke schaelen, laengs halbieren und die Kerne entfernen. In Scheiben schneiden. Zuckererbsen waschen, putzen und in kochendem Wasser ca. 5 Minuten garen. Abgissen und abschrecken. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Kraeuter waschen, trockentupfen und fein hacken. Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Mit den vorbereiteten Zutaten mischen. Bruehe, Gewuerzzutaten, Essig und Oel verruehren, darueber giessen. Vorsichtig mischen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Abschmecken. Fuer die Frikadellen Zwiebeln abziehen und wuerfeln. Toastbrot wuerfeln, in Sahne einweichen. Kraeuter waschen, trockentupfen und hacken. Haehnchenfleisch wuerfeln. Zwiebeln, Toastbrot, Kraeuter, Fleisch, abgeriebene Zitronenschale und Gewuerzzutaten mit dem Hackmesser der Kuechenmaschine fein zerkleinern (oder durch die kleine Scheibe des Fleischwolfs drehen). Aus der Gefluegelmasse die 3-fache Menge, wie oben angegeben, Frikadellen formen. Im heissen Butterschmalz ca. 8 Minuten braten. Gefluegel-Frikadellen mit dem Kartoffelsalat servieren. Nach Wunsch mit Kerbel anrichten. :Pro Person ca. : 610 kcal :Pro Person ca. : 2554 kJoule :Zubereitungs-Z.: 1 1/2 Stunden

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rooibos Tee - Rotbusch Tee der aus SüdafrikaRooibos Tee - Rotbusch Tee der aus Südafrika
Seine Anhänger sind kreativ - nicht nur in der Aussprache des Wortes Rooibos, sondern auch in seiner Anwendung. Rooisbos- oder Rotbusch Tee ist mehr als nur eine koffeeinfreie Alternative zu Grün- und Schwarztees.
Thema 10464 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Wein - Der Wein und seine Güte von Tafelwein bis PrädikatsweinWein - Der Wein und seine Güte von Tafelwein bis Prädikatswein
Weinetiketten sind bunt, fantasievoll und verwirrend – und nicht selten wandert eine sympathisch erscheinende Flasche zurück ins Regal, weil die Unsicherheit über den Inhalt doch zu groß ist.
Thema 5291 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Paprika - Paprikaschoten geben dem Essen die FarbePaprika - Paprikaschoten geben dem Essen die Farbe
Was wäre ein mexikanisches Essen ohne Paprika? Was ein chinesisches Fleischgericht? Was eine Gemüsepizza oder ein ungarisches Gulasch? Nur das halbe kulinarische Vergnügen.
Thema 6945 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |