Rezept Gefilte Fisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefilte Fisch

Gefilte Fisch

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24963
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3310 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ein Bad für Zitronen !
Legen Sie ungespritzte Zitronen ca. 10 Minuten in heißes Wasser. Sie erhalten dann fast die doppelte Saftmenge.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1  Karpfen ca. 1 bis 1 1/2 kg
1  Karpfen ca. 1 kg für Mus
2  Eier
1 gross. Zwiebel
- - Salz
- - Pfeffer
- - Zucker
1  handvoll ganze Mandeln
2  Karotten
1 Prise Muskat
- - Weißer Meerrettich aus dem Glas
- - gekochte rote Rüben
- - Zitrone oder Obstessig
Zubereitung des Kochrezept Gefilte Fisch:

Rezept - Gefilte Fisch
Karpfen, schuppen, saeubern, Kopf fuer die Fischbruehe verwenden. Einen Karpfen quer in Scheiben schneiden, damit man in der Mitte den Fischteig einfuellen kann. Dann die Stuecke salzen und leicht zuckern. Fischbruehe: Fischkoepfe mit Lauch, Zwiebel, Stangensellerie in Scheiben, Petersilie, Salz, Pfefferkoernern und nach Belieben Thymian zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und ca. 20 Minuten sieden lassen. Fischteig: Den anderen Karpfen filetieren. Gesaeuberte und entgraetete Karpfenfilets ohne Haut im Mixer puerieren, mit der geschaelten Zwiebel. Dann Eier, Pfeffer und Muskat zugeben. Den Topfboden mit Karottenscheiben und ganzen Mandeln auslegen. Die Fischstuecke mit Fischteig fuellen, in den Topf geben und mit der Fischbruehe uebergiessen. Zwei Stunden auf kleiner Flamme koecheln. Den gefilten Fisch ueber Nacht in den Kuehlschrank stellen und kalt mit Meerrettichsosse servieren. Meerrettich-Sosse Weissen Meerrettich aus dem Glas und gekochte rote Rueben im Mixer zerkleinern. Mit Zitrone oder Obstessig abschmecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schwangerschaft - Tipps für die richtige NahrungSchwangerschaft - Tipps für die richtige Nahrung
Supermodels und Filmstars zeigen stolz ihren Babybauch, und auch die Mode hat Schwangere als Zielgruppe für attraktive Stoffe und Kleider entdeckt.
Thema 6206 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Kiwi - exotische und farbenfrohe Frucht, die Kiwi aus NeuseelandKiwi - exotische und farbenfrohe Frucht, die Kiwi aus Neuseeland
Vom fernen Neuseeland, dem anderen Ende der Welt, kommen die ovalen, pelzigen Kiwis zu uns – und gehören trotzdem zu den qualitativ besten Tropenfrüchten, die im Handel angeboten werden.
Thema 9168 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Süßholz - Woher kommt die Lakritze?Süßholz - Woher kommt die Lakritze?
Lakritze gibt es in den verschiedensten Varianten und Formen, doch immer ist sie zäh und klebrig. Weniger bekannt ist wahrscheinlich, aus welchem Rohstoff das süße Zeug hergestellt wird, nämlich aus der Wurzel der Süßholzpflanze.
Thema 11741 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |