Rezept Gefilte Fisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefilte Fisch

Gefilte Fisch

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15553
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5466 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zypresse !
Ausgleichend für das Nervensystem, konzentrationsfördernd. Gut mit Wacholder.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Karpfen
2  Scheibe Weissbrot
1  mittl. Ei
2  mittl. Zwiebeln
2  mittl. Petersilienwurzeln
1  mittl. Mohrruebe
2  mittl. Knoblauchzehen
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Gefilte Fisch:

Rezept - Gefilte Fisch
Den Fisch putzen, dann die Haut am Kopfteil mit einem scharfen Messer ein- schneiden, vorsichtig unter die haut greifen und diese langsam bis zum Schwanz abziehen, dabei achtgeben, dass sie nicht zerreisst. Das Fisch- fleisch entgraeten, durchdrehen, und mit dem eingeweichten Weissbrot, den zerdrueckten Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer, Ei und einer geriebenen Zwiebel zerreiben. Die Fuellung in die Fischhaut geben. Das geputzte Wurzelwerk mit 1 Zwiebel, dem Fischkopf und der Rueckengraete in Salzwasser kochen. Die Bruehe ueber den gefuellten Fisch seihen und bei schwacher Hitze koecheln. In einer Schuessel anrichten, die Bruehe darueber- giessen und gelieren lassen. "Gefilte Fisch" ist die traditionelle Speise der juedischen Bevoelkerung u. a. Polens, Suedrusslands und der Ukraine. Sie wird kalt mit "Kren" (einem Gemisch aus Meerettich und roter Beete) als Vorspeise zum Shabbat- oder Festmahl gereicht. Quelle: Programmheft "Israel tage" 19.4.-10.6.95 in Bremen ** Gepostet von Soeren Scheid Date: Sun, 21 May 1995 Stichworte: Koscher, Fisch, Polen, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Johanna Maier - die Herrin der HaubenJohanna Maier - die Herrin der Hauben
Die zierliche 57-Jährige ist eine Lichtgestalt am Gourmet-Himmel. Vier Hauben verlieh ihr Gault Millau im Jahr 2001, somit ist Maier nicht nur die erste, sondern auch die einzige 4-Hauben-Köchin weltweit und die beste Köchin Österreichs.
Thema 6097 mal gelesen | 19.05.2010 | weiter lesen
Labskaus ein Seemannsgericht aus dem NordenLabskaus ein Seemannsgericht aus dem Norden
Manchmal entsteht aus der Not heraus Gutes. Manchmal sogar Delikatessen. Manchmal aber auch so etwas wie Labskaus.
Thema 7966 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Safran das Edel GewürzSafran das Edel Gewürz
„Safran macht den Kuchen gel“, heißt es in einem alten Kinderlied. Mit Safran Gewürz wurden aber auch die leuchtenden Gelbtöne in mittelalterlichen Büchern erreicht, Safran färbte Seidengewänder und Lebensmittel.
Thema 20625 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |