Rezept Geeistes vom Kaffee

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geeistes vom Kaffee

Geeistes vom Kaffee

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11821
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4012 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haferflocken zum Bestreuen !
Rösten Sie Haferflocken mit etwas Zucker und Butter bei schwacher Hitze in der Pfanne. Die Flocken eignen sich gut zum Bestreuen der Plätzchen. Es sieht schön aus, und die Kekse bekommen einen nussigen Geschmack.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
40 g Zucker; (1)
30 g Zucker; (2)
2 El. Wasser
3  Eigelb
1 1/3 El. Loeslicher Kaffee
2 El. heisses Wasser oder Kaffee
2 El. Rum
200 ml Sahne
3  Eigelb
60 g Zucker
1 El. Loeslicher Kaffee
4 El. heisses Wasser oder Kaffee
2 El. Rum
1  Blatt weisse Gelatine
1/8 l Sahne
Zubereitung des Kochrezept Geeistes vom Kaffee:

Rezept - Geeistes vom Kaffee
Zucker (1) und das Wasser in einen kleinen Topf geben und aufkochen lassen. Eigelb und Zucker (2) schaumig schlagen, die heisse Zuckerloesung dazugeben. So lange weiterschlagen, bis die Masse kalt ist. Loeslichen Kaffee in heissem Wasser oder Kaffee und Rum aufloesen und unterruehren. Die steif geschlagene Sahne unterziehen. Mit dieser Creme Kaffee- oder Espressotassen zu zwei Drittel fuellen. Im Gefrierschrank etwa 2 Stunden gefrieren lassen. Fuer den Schaum die Eigelb mit der Haelfte des Zuckers dickschaumig schlagen. Loeslichen Kaffee in heissem Wasser oder Kaffee aufloesen und mit der Haelfte des Rums unter die Schaummasse schlagen. Gelatine kalt einweichen. Die gut ausgedrueckte Gelatine im restlichen erhitzten Rum aufloesen, unterruehren und kalt stellen, bis die Creme leicht geliert. Sahne steif schlagen. Sahne gleichmaessig unterziehen und mit dem Kaffeeschaum die Tassen mit dem Kaffeeparfait auffuellen. Mit etwas loeslichem Kaffee bestaeubt auftragen. Tips: * Dieses Dessert zaehlt seit langer Zeit zu den Favoriten unter den Suessspeisen im Kurhausstueberl. * Das Parfait etwa 15 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefriergeraet nehmen, damit das Eis nicht zu hart ist! * Mit loeslichem Kaffee wird das Aroma dieses Dessert wesentlich intensiver, als mit frischgebruehtem Kaffee aus Bohnen. Durch neue Konservierungsverfahren, wie der Gefriertrocknung, bleiben naemlich alle aromabestimmenden Bestandteile erhalten, ebenso das Koffein, sowie wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente. Wer besonders starken Kaffeegeschmack moechte, greift auf loeslichen Espresso zurueck. * Zum Aufloesen uebergiesst man den loeslichen Kaffee mit heissem, aber nicht sprudelnd kochendem Wasser, da dies die Aromastoffe zerstoert. * Loeslicher Kaffee ist im geschlossenen Glas zwar bis zu 2 Jahren haltbar, sobald das Glas aber mal geoeffnet ist, sollte der Inhalt innerhalb von 4 Wochen - dem Geschmack zuliebe - verbraucht werden. * Quelle: Geniessen Erlaubt vom 18.12.1994 Bayerntext Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Fri, 16 Dec 1994 Stichworte: Suessspeise, Eis, Kaffee, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Basenpulver - Ist es wirklich sinnvoll?Basenpulver - Ist es wirklich sinnvoll?
Sogenanntes Basenpulver soll dem Säure-Basen-Haushalt dabei helfen, sich zu regulieren. Neuerdings wird Basenpulver immer häufiger empfohlen. Doch was ist wirklich dran?
Thema 40647 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Saftfasten, mit Saft zur schlanken Linie?Saftfasten, mit Saft zur schlanken Linie?
Das so genannte Saftfasten wird anstelle von strengem Fasten mit Wasser und Kräutertee von vielen Menschen weit lieber zur Gewichtsreduktion eingesetzt. Bei dieser Methode des Fastens kann man in Extremfällen innerhalb einer Woche bis zu fünf Kilogramm an Gewicht verlieren.
Thema 7212 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Gesunde Ernährung mit FischGesunde Ernährung mit Fisch
Experten raten dazu, mindestens einmal pro Woche Fisch zu essen. Die vielfältige Auswahl an Meeresbewohnern ist nicht nur lecker, sie beugt auch noch Rheuma, Krebs und Herzerkrankungen vor.
Thema 9484 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |