Rezept Geeiste Cambozola Birnensauce mit Lebkuchensouffle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geeiste Cambozola-Birnensauce mit Lebkuchensouffle

Geeiste Cambozola-Birnensauce mit Lebkuchensouffle

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4952
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2706 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Versalzene Salatsoße !
Die Vinaigrette lässt sich ganz schnell retten, indem man etwas Brühe oder Weißwein verlängert und Sie tropfenweise unter ein frisches, verquirltes Ei schlägt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
80 g Kuvertüre, dunkle, geschmolzen
80 g Butter
40 g Zucker
4  Eigelb
140 g Oblaten-Lebkuchen geraspelt und mit
4 cl Milch, lauwarmer, angefeuchtet
1  Msp. Zitronenschale, abgeriebene
60 g Walnüsse, gehackte
4  Eiweiß
10 g Zucker
- - Butter und Zucker für die Formen.
180 g Cambozola ohne Rinde, gewürfelt;
4  Birnen, reife, geschält und entkernt
1  Zitrone, Saft von
1 Glas Weißwein
1 cl Birnenschnaps
- - Zucker nach Geschmack
Zubereitung des Kochrezept Geeiste Cambozola-Birnensauce mit Lebkuchensouffle:

Rezept - Geeiste Cambozola-Birnensauce mit Lebkuchensouffle
Birne kleinschneiden, mit Zucker, Weisswein und Zitronensaft weichkochen, mit dem Cambozola puerieren und durch ein Sieb streichen, mit Birnenschnaps aromatisieren und kalt stellen. Butter und Zucker schaumig schlagen, Eigelb und die Kuvertuere nach und nach hineinruehren. Lebkuchenraspel, Walnuesse und Zitronenschale zufuegen. Eiweiss mit Zucker zu einem festen Schnee schlagen und zuerst 1/4, dann den Rest unter die Masse heben. 6 kleine Auflauffoermchen mit Butter ausreiben und mit Zucker ausstreuen. Die Form bis knapp unter den Rand mit der Masse fuellen und im auf 200 °C vorgeheizten Ofen im Wasserbad 25-30 Minuten pochieren. In dieser Zeit die Birnensauce in den Tiefkuehler stellen. Souffles auf Teller stuerzen und mit der Sauce umgiessen, eventuell mit etwas

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Käsekuchen - Quark alles andere als KäseKäsekuchen - Quark alles andere als Käse
Es gibt eine Menge Lebensmittel (Käsekuchen) mit einem besseren Image - umgangssprachlich ist Quark zum Synonym für Unfug oder Quatsch geworden.
Thema 9385 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Champignons, Pfifferlinge, Trüffel - Alles über PilzeChampignons, Pfifferlinge, Trüffel - Alles über Pilze
Im Garten sorgen sie für genervte Blicke, auf den Tellern aber für ein glückseliges Hmmmmm: Pilze kommen im Herbst besonders frisch in die Gemüseauslage und auf den Wochenmarkt, wollen aber sorgsam behandelt werden.
Thema 15281 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Reineclauden - Süß und SaftigReineclauden - Süß und Saftig
Nach einer Königin sind die Reineclauden benannt, und ihr Geschmack ist wahrhaft königlich unter den Pflaumenarten.
Thema 37428 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |