Rezept Geeiste Avocadosuppe mit Wasabi und gebratenen Garnelen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geeiste Avocadosuppe mit Wasabi und gebratenen Garnelen

Geeiste Avocadosuppe mit Wasabi und gebratenen Garnelen

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15551
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4313 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fisch aus der Tiefkühltruhe !
Ist der Fisch erst einmal angetaut, muss er gleich verbraucht werden. Tiefgekühlten Fisch erst kurz vor dem Verzehr kaufen. Wenn das nicht möglich ist, nehmen Sie eine Kühltasche mit zum Einkaufen, oder Sie wickeln den Fisch dick in Zeitungspapier ein. Daheim gleich in das Gefrierfach oder in die Tiefkühltruhe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3  Avocados
1/2 Tl. Wasabi-Meerrettich
1/2  Limette; den Saft davon
1/2  Grapefruit; den Saft davon
2 dl Gefluegelfond
2 dl Milch
2 dl Kefir
- - Salz, Pfeffer
1 Tl. Balsamico-Essig
2 Tl. Disteloel
12  Garnelen
2 cl Wodka
4  Cherry-Tomaten
1  Bd. Basilikum
30 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Geeiste Avocadosuppe mit Wasabi und gebratenen Garnelen:

Rezept - Geeiste Avocadosuppe mit Wasabi und gebratenen Garnelen
Die Avocados in Viertel einschneiden. Vom Stein trennen und die Haut abziehen. Ein Sechstel der Avocado in kleine Scheibchen schneiden, salzen, pfeffern, mit Balsamico-Essig und Disteloel betraeufeln. Vorsichtig durchruehren. Das restliche Avocadofleisch salzen, pfeffern und Wasabi dazugeben. In den Haushaltsmixer umfuellen. Milch, Kefir, Gefluegelfond und Wodka dazu. Zerkleinern und mixen. Die Garnelen in eine Pfanne mit erhitzter Butter geben, salzen, pfeffern und von beiden Seiten je 2 Minuten anbraten. Anrichten: Die Suppe aus dem Mixer in eisgekuehlte Teller giessen. Marinierte Avocados, halbe Garnelen, halbe Cherry-Tomaten, und Basilikum dazu. * Quelle: Nach Nordtext 24.04.95 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Suppe, Kalt, Avocado, Garnele, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chicken Wings mit würziger MarinadeChicken Wings mit würziger Marinade
Sicher – die Hühnerbrust gehört mit ihrem weißen, zarten Fleisch zu den beliebtesten Teilen des Geflügeltiers.
Thema 18568 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Das Geheimnis der Donauwelle - KuchenDas Geheimnis der Donauwelle - Kuchen
Wie bei vielen Kuchen aus Großmutters Backbuch liegt auch die Herkunft der Donauwellen im Dunkeln – warum und wann die Leckerei zu ihrem klingenden Namen kam, darf nur noch spekuliert werden.
Thema 59676 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Toona - Gemüse vom BaumToona - Gemüse vom Baum
Der aus Asien stammende Chinesische Gemüsebaum (Toona sinensis) ist in seiner Heimat äußerst beliebt. Hierzulande rückt er nur langsam in den Blickpunkt der Pflanzenfreunde.
Thema 17515 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |