Rezept Geduenstetes Renkenfilet mit Safransauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geduenstetes Renkenfilet mit Safransauce

Geduenstetes Renkenfilet mit Safransauce

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27199
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4245 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Paprika !
beugt Erkältungen vor, wirkt appetitanregend,

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
6  Renken
80 g Butter
2 dl Fischfond
2 dl Weisswein, trocken
40 g Schalotten, sehr fein gewuerfelt
- - Salz
- - Pfeffer
1 Sp./Schuss Pernod
1 Sp./Schuss Noilly Prat oder Martini dry
1  Knoblauchzehe, gepresst
1  Briefchen Safran
- - Zitrone
150 g Creme fraiche
150 g Sahne
- - Evt. etwas Mehlbutter
Zubereitung des Kochrezept Geduenstetes Renkenfilet mit Safransauce:

Rezept - Geduenstetes Renkenfilet mit Safransauce
Die Renken filetieren. Mit Salz, Pfeffer, Zitrone und einem Spritzer Pernod wuerzen. Die Schalotten in der Butter leicht anschwitzen, die Renkenfilets auf die Schalotten legen und mit etwas Fischfond und Weisswein angiessen . Die Filets mit Alufolie abdecken, kurz aufwallen lassen, von der Feuerstelle ziehen und im 100oC warmen Backofen garziehen lassen. Die Renkenfilets aus dem Sud nehmen und warmstellen. Den Fond mit den restlichen Zutaten einreduzieren lassen, nach Belieben mit wenig Mehlbutter abbinden und nochmals abschmecken. Dazu passt sehr gut Reis mit Wildreis gemischt.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nudelsalat - Salate zum GrillenNudelsalat - Salate zum Grillen
Neben dem Kartoffelsalat findet ein weiterer typischer Sommer-Salat auf vielen Partys und Privatveranstaltungen regelmäßig sein Plätzchen. Ich spreche vom Nudelsalat. Jeder kennt die Nudel in allen möglichen Formen von der italienischen Küche her.
Thema 16392 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen
Analogkäse oder Kunstkäse - Das falsche Spiel mit dem KäseAnalogkäse oder Kunstkäse - Das falsche Spiel mit dem Käse
Wir als Verbraucher haben ja immer die schlechteren Karten. Trickserei, soweit das Auge blickt. Die Lebensmittel- und Verpackungsindustrie macht es sich einfach und gaukelt uns ein reines Bild von echten Nahrungsmitteln vor. Ihr neuester Streich ist der Analogkäse.
Thema 5444 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Eisbein - fett und deftig für kalte WintertageEisbein - fett und deftig für kalte Wintertage
Eisbein, Schweinshaxe, Surhaxe oder einfach nur Haxe – während es manch einen bei dem Gedanken daran schüttelt, läuft anderen das Wasser im Mund zusammen.
Thema 4976 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |