Rezept Gedünstete Schweinsnieren.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gedünstete Schweinsnieren.

Gedünstete Schweinsnieren.

Kategorie - Schwein, Innerei, Einmachen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26493
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4021 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knochenbrühe !
Knochen für Brühe immer in kaltem, leicht gesalzenem Wasser aufsetzen. Vorher ausgelöste Knochen von Koteletts, Braten oder Huhn nicht wegwerfen. Entweder gleich für eine Suppe auskochen oder einfrieren und sammeln; später für Brühe oder Eintopf verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
8  Schweinenieren bis 1/4 mehr
70 g Speck
- - Butter
1 mittl. Zwiebel
- - Salz
- - Pfeffer
- - Majoran
Zubereitung des Kochrezept Gedünstete Schweinsnieren.:

Rezept - Gedünstete Schweinsnieren.
Die Schweinsnieren (8 bis 10 Stück) werden sorgfältig enthäutet, gewaschen und in feine, nur messerrückendicke Scheiben geschnitten und eine Viertelstunde gewässert. In einer Kasserolle läßt man 7 dkg feinwürfelig geschnittenen Speck glasig werden, gibt ein Stückchen gute Butter hinein, läßt darin eine mittlere, geriebene Zwiebel gelb anlaufen, gibt die abgetrockneten Nierenscheiben, etas Salz und Pfeffer und etwas Majoran hinein und dünstet die Nieren gar -- aber ja nicht zu weich. Wenn der Saft eingedünstet ist, gießt man etwas Suppe nach. In Gläser gefüllt, sterilisiert man 50 Minuten bei 100 Grad. Kurz vor dem Anrichten staubt man die Nieren mit etwas Mehl ein und trägt sie mit kleinen Nocken oder Erdäpfelpüree auf. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 12. Mai 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wraps - Leichte Kost für zwischendurch der WrapWraps - Leichte Kost für zwischendurch der Wrap
Die Macht der Worte zeigt sich auch im Kulinarischen. Ein unscheinbares kleines »w« verwandelt einen im Ghetto entstandenen Sprechgesang in eine multikulturelle Köstlichkeit. Gemeint sind Wraps, leichte Kost, gerollt und schmackhaft.
Thema 39519 mal gelesen | 12.10.2007 | weiter lesen
Cognac - ein edler TropfenCognac - ein edler Tropfen
Bei einem echten Cognac handelt es sich um einen ganz besonders edlen Tropfen. Nur ein Weinbrand, dessen Trauben aus der französischen Charente-Region rund um die Stadt Cognac stammen, dürfen als Cognac bezeichnet werden – ihr verdankt das geistige Getränk also seinen wohlklingenden Namen.
Thema 4204 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Jamie Oliver - die neue Lust am KochenJamie Oliver - die neue Lust am Kochen
Für eine kleine Revolution zwischen Töpfen, Pfannen und Herdplatten hat der britische Fernsehkoch Jamie Oliver gesorgt – eine Revolution, die umgehend begeisterte Anhänger fand.
Thema 10796 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |