Rezept Gedeckte Rhabarbertorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gedeckte Rhabarbertorte

Gedeckte Rhabarbertorte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 248
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9894 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knusprige Schwarte !
Wenn Sie eine besonders knusprige Schwarte für Ihren Schweinebraten wünschen, dann streichen Sie ihn ca. zehn Minuten vor Ende der Garzeit mit Salzwasser ein. Stattdessen können Sie auch Bier nehmen. Anschließend scharf nachbraten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
700 g Rhabarber
200 g weiche Butter
8  Eier (Gew. Kl. M)
300 g Zucker
350 g Mehl
1 Glas Backpulver
100 g Schlagsahne
250 g Butter
250 g Zucker
350 g blättrige Mandeln
- - Fett für die Form
Zubereitung des Kochrezept Gedeckte Rhabarbertorte:

Rezept - Gedeckte Rhabarbertorte
Den Rhabarber putzen, waschen, eventuell abziehen und in etwa 1 cm lange Stuecke schneiden. Die Butter in einen Topf geben und auf 1/2 oder Automatik-Kochstelle 1-2 erwaermen und wieder abkuehlen lassen. Die Eier und den Zucker unterruehren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und ebenfalls unterruehren. Die Schlagsahne mit dem Schneebesen des Handruehrgeraets sehr steif schlagen und unter die Teigmasse heben. Backofen auf 180°C (Umluft 160 °C, Gas Stufe 2-3) vorheizen. Eine Springform (ca. 28 cm Durchmesser) leicht einfetten. Etwas Teig einfuellen, einen Teil der Rhabarberstueckchen darauf verteilen, wieder etwas Teig einfuellen, restliche Rhabarberstuecke auf dem Teig geben. Mit dem restlichen Teig abdecken. Die Springform in den vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten setzen und etwa 15-18 Minuten backen. Fuer den Belag Butter, Zucker, Mehl und Mandeln in einem Topf mischen und auf 3 oder Automatik-Kochstelle 9-12 aufkochen und auf den Vorgebackenen Kuchen streichen. Den Kuchen weitere 15 Minuten im Backofen goldbraun backen. Danach aus dem Backofen nehmen, aus der Form loesen und auskuehlen lassen. Zum Servieren in 12 Stuecke schneiden. Tipp: Die Rhabarberstuecke roh zum Teig geben, das schmeckt fruchtiger.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dim Sum - Fingerfood in ChinaDim Sum - Fingerfood in China
Kleine Appetithäppchen sind auf der ganzen Welt verbreitet. Nun hat auch China kleine Köstlichkeiten zu bieten, die es in sich haben. „Dim Sum“, was so viel bedeutet wie „Kleine Herzerwärmer“ sind wahre Köstlichkeiten und werden Liebhabern der Chinesischen Küche den Mund wässrig machen.
Thema 5997 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Konservieren - Wie macht man Lebensmittel haltbar?Konservieren - Wie macht man Lebensmittel haltbar?
Wie man Lebensmittel in Zeiten des Überflusses haltbar macht, damit man auch dann etwas zu essen hat, wenn die Natur nichts hergibt, diese Frage hat die Menschheit von Anbeginn beschäftigt.
Thema 13892 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen
Alb Linsen - alb-leisa die Rückkehr der Alblinsen - Slow FoodAlb Linsen - alb-leisa die Rückkehr der Alblinsen - Slow Food
Eigentlich gehören Linsen und die Schwaben zusammen wie Königsberg und Klopse oder die Butter aufs Brot. Noch im 19. Jahrhundert wuchsen auf der Schwäbischen Alb mehrere Tausend Hektar Linsen.
Thema 13726 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |