Rezept Gedeckte Quark Apfel Torte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gedeckte Quark-Apfel-Torte

Gedeckte Quark-Apfel-Torte

Kategorie - Torte, Aepfel, Quark, Mandeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25455
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6040 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weiches Knäckebrot !
Das Brot wird wieder knusprig, wenn es im Toaster geröstet wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Springform (18 cm / 1 l)
175 g Mehl
100 g Kalte Butter oder Margarine
2 El. Puderzucker
2 klein. Eier
200 g Magerquark
100 g Creme fraiche
2 El. Zucker
1 1/2 El. Speisestaerke
1/2  Unbeh. Zitrone
2 klein. Saeuerliche Aepfel
3 El. Mandelstifte
Zubereitung des Kochrezept Gedeckte Quark-Apfel-Torte:

Rezept - Gedeckte Quark-Apfel-Torte
1. Fuer den Teig aus dem Mehl, der kalten Butter oder Margarine, dem Puderzucker und 1 - 2 Essloeffel eiskaltem Wasser rasch einen glatten Teig kneten. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und mindestens 1 Stunde im Kuehlschrank ruhen lassen. 2. Inzwischen fuer die Creme die Eier verquirlen und etwa 3 Essloeffel davon zum Bestreichen beiseite stellen. Das restliche verquirlte Ei mit dem Quark und der Creme fraiche, dem Zucker und der Speisestaerke glattruehren. 3. Die Zitrone heiss abwaschen, die Schale fein abreiben und unter die Quarkcreme ruehren. 4. Fuer den Belag den Zitronensaft auspressen. Die Aepfel zunaechst vierteln, dann schaelen, entkernen und in Spalten schneiden. Schliesslich die Spalten im Zitronensaft wenden. 5. Die Mandelstifte in einer trockenen Pfanne goldbraun roesten, sofort aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Den Ofen auf 200°C vorheizen. 6. Zwei Drittel des Teiges zu einem etwa 28 cm grossen Kreis ausrollen. Die (18 cm durchmessende) Springform damit auskleiden. Den Teig gut an Boden und Rand andruecken. 7. Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen, damit eingearbeitete Luft beim Backen entweichen kann. Die Mandeln und dann die Aepfel auf dem Teig verteilen. Die Quarkcreme darueber geben und glattstreichen. 8. Aus dem restlichen Teig einen gut 20 cm grossen Kreis ausrollen und diesen ueber den Quark legen. Am Rand an den anderen Teig druecken. Den Rand mit den Fingerkuppen dekorativ formen. 9. Den Kuchen mit dem beiseite gestellten verquirlten Ei bestreichen und im Backofen (Mitte) in etwa 45 Minuten goldbraun backen. 10. Den Kuchen in der Form auf einem Rost auskuehlen lassen, erst dann vorsichtig den Springformrand loesen. Zubereitungszeit: etwa 1 Stunde, plus eine Stunde Kuehlzeit

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fastenkur und FastenFastenkur und Fasten
Was ist Fasten eigentlich und was passiert beim Fasten im Körper? Fasten bedeutet einen freiwilligen und zeitlich begrenzten Verzicht auf feste Nahrung.
Thema 25244 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Johanna Maier - die Herrin der HaubenJohanna Maier - die Herrin der Hauben
Die zierliche 57-Jährige ist eine Lichtgestalt am Gourmet-Himmel. Vier Hauben verlieh ihr Gault Millau im Jahr 2001, somit ist Maier nicht nur die erste, sondern auch die einzige 4-Hauben-Köchin weltweit und die beste Köchin Österreichs.
Thema 6450 mal gelesen | 19.05.2010 | weiter lesen
Was koche ich heute ?Was koche ich heute ?
Wie oft haben Sie sich das schon gefragt? Mir ging es ebenso! Oft habe ich auch meinen Mann gefragt Was soll ich denn kochen? Als Antwort bekommt man ja doch immer nur die eine Aussage: Ach, koch doch irgend etwas!
Thema 331706 mal gelesen | 22.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |