Rezept Gedämpftes Rindfleisch.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gedämpftes Rindfleisch.

Gedämpftes Rindfleisch.

Kategorie - Rind, Speck, Gemüse, Einmachen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26492
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3265 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aromatische Backpflaumen !
Wenn Sie Backpflaumen einlegen, dann legen Sie sie statt in Wasser in schwarzen Tee ein. Dadurch wird das Aroma viel intensiver.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 kg Rindfleisch; Lungenbraten
- - Salz
- - Pfeffer
- - Speck; in Streifen
100 g Butter
- - Räucherspeck; in Scheiben
2 mittl. Zwiebeln; in Scheiben
1 Bd. Suppengrün
5  Tomaten
- - Wacholderbeeren
1  Zitronenschalenstück
1/2 l Weißwein
- - Knochenbrühe
Zubereitung des Kochrezept Gedämpftes Rindfleisch.:

Rezept - Gedämpftes Rindfleisch.
2 kg mürbes Rindfleisch (Lungenbraten) werden gewaschen, mit Salz und Pfeffer eingerieben und auf allen Seiten recht dicht mit Speckstreifchen gespickt. In eine Bratpfanne gibt man 10 dkg Butter sowie einige Scheiben geräucherten Speck, läßt es recht heiß werden, gibt das Fleisch nebst zwei mittleren, in Scheiben geschnittenen Zwiebeln hinein und läßt es von allen Seiten anbraten. Dann gibt man ein Stück Petersilie, Sellerie, gelbe Rübe, 5 Stück schöne, rote Paradeisäpfel, etwas ganzes Gewürz, einige Wacholderbeeren und ein Stückchen Zitronenschale dazu, gießt 1/2 Liter Weißwein hinein, stellt die Pfanne in die heiße Bratröhre und läßt das Fleisch unter öfterem Begießen 2 bis 2 1/2 Stunden langsam dünsten, indem man von Zeit zu Zeit etwas Knochenbrühe zugießt. Dann drückt man das Fleisch in zwei Sturzgläser, gießt die durchpassierte, gut abgeschmeckte Brühe darüber und sterilisiert 60 Minuten bei 100 Grad. Beim Anrichten wird das Fleisch tranchiert, die Sauce etwas verdickt über das Fleisch gegossen und mit Kartoffeln oder Semmelklößchen serviert. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 7. Mai 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Oktoberfest gemütlich daheim im eigenen GartenOktoberfest gemütlich daheim im eigenen Garten
Das 174. Oktoberfest in München steht wieder vor der Tür. Vom 22. September bis 7. Oktober 2007 findet das traditionelle Fest auf der Theresienwiese in München statt.
Thema 9061 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Kalium - ein lebenswichtiges ElektrolytKalium - ein lebenswichtiges Elektrolyt
Nicht zu viel und nicht zu wenig, sondern 3,5 – 5,5 Millimol pro Liter – so sieht der ideale Kaliumwert im Blutserum aus. Das unscheinbare, für den menschlichen Organismus unverzichtbare Alkalimetall im Zellinneren gleicht einer Schaltzentrale, in der alle Fäden zusammenlaufen.
Thema 4271 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Erdbeeren das Süße etwasErdbeeren das Süße etwas
Mit der Spargelzeit beginnt auch die Saison der Erdbeeren, jener roten Früchtchen, die uns das Frühjahr versüßen.
Thema 6491 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |