Rezept Gedaempfter Fisch mit Fenchel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gedaempfter Fisch mit Fenchel

Gedaempfter Fisch mit Fenchel

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15123
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9681 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Punsch und Glühwein !
Wein für Punsch oder Glühwein darf niemals kochen. Sobald sich weißer Schaum auf der Oberfläche bildet, das Getränk in große, feuerfeste Gläser gießen. Um zu vermeiden, dass das Glas springt, stellen Sie vor dem Einschenken einen silbernen Löffel in das Glas.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 3 Portionen / Stück
3  Heilbuttkoteletts
1  Fenchelknolle
1/4 l Wasser
1  Zwiebel
2  Moehren; (Karotten)
1/8 l Weisswein; ersatzweise Traubensaft
2  Lorbeerblaetter
1 El. Salz
1/2 El. Weisse Pfefferkoerner
3  Knoblauchzehen
Zubereitung des Kochrezept Gedaempfter Fisch mit Fenchel:

Rezept - Gedaempfter Fisch mit Fenchel
Fisch abspuelen, trockentupfen, Fenchel putzen (Fenchelgruen aufheben), in duenne Scheiben schneiden. Fenchel und Fischkoteletts in einen Daempfeinsatz legen und mit Fenchelkraut bestreuen. Das Wasser mit Zwiebel- und Moehrenwuerfeln, Weisswein, Lorbeerblaettern, Salz, Pfefferkoernern und Knoblauch im Topf aufkochen. Den Sud auf die Haelfte einkochen lassen (ca. 5 Min.). Daempfeinsatz einsetzen, Topf verschliessen und alles 6 Min. bei mittlerer Hitze garen. Fisch und Fenchel mit dem Sud betraeufeln und servieren. Pro Port. 365 kcal/1526 kJ * Quelle: Nach ARD/ZDF 05.04.95 Erfasst: Ulli Fetzer ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Tue, 11 Apr 1995 Stichworte: Fisch, Salzwasser, Heilbutt, Fenchel, P3

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kokos-Cranberrie-Cornflakes - Kekse zum Frühstück?Kokos-Cranberrie-Cornflakes - Kekse zum Frühstück?
Cerealien sind nicht nur fürs Frühstück gut – vor allem mit den klassischen Cornflakes lassen sich wunderbar krosse Plätzchen oder Crossies zubereiten, die Crisp und zarten Schmelz vereinen und leicht nachzubacken sind.
Thema 6308 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Insekten - eine gesunde Delikatesse?Insekten - eine gesunde Delikatesse?
Spätestens seit dem Dschungelcamp sind sie in aller Munde. Heuschrecken und Co gehören zwar nicht zum alltäglichen Grundnahrungsmittel in Deutschland, jedoch sind Riesenmehlwürmer an Tagliatelle, Heuschrecken knusprig frittiert oder Wolfsspinnen in Blätterteig ein Gaumenschmaus für einige Feinschmecker.
Thema 5685 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Joghurt ohne Konservierungsmittel selber machenJoghurt ohne Konservierungsmittel selber machen
Selber gemachter Joghurt ist besser und gesünder. Es werden keine Haltbarkeitsmittel hinzu gegeben und man weiß was drin ist. Viele Joghurts enthalten nicht die Früchte die angegeben sind, sondern nur künstliche Aromen.
Thema 72352 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |