Rezept Gebundene Spargelcremesuppe (mit Spargelstuecken)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebundene Spargelcremesuppe (mit Spargelstuecken)

Gebundene Spargelcremesuppe (mit Spargelstuecken)

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15548
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6507 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Paprika !
beugt Erkältungen vor, wirkt appetitanregend,

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg weisser Spargel
50 g Butter oder Margarine
1 Tl. Zucker
- - Salz
1 l Gemuesebruehe
40 g Mehl
3 El. Weisswein
- - Pfeffer
- - Muskatnuss
1  Bd. Petersilie
2  Eigelb
100 g Creme fraiche
Zubereitung des Kochrezept Gebundene Spargelcremesuppe (mit Spargelstuecken):

Rezept - Gebundene Spargelcremesuppe (mit Spargelstuecken)
Spargel waschen und schaelen. Schalen mit einem Fuenftel der Butter/Margarine, Zucker, Salz in der Gemuesebruehe 20 Minuten kochen. Dann durch ein Sieb giessen. In der Zwischenzeit den Spargel schraeg in Scheiben schneiden. Die restliche Butter/ Margarine zerlassen, das Mehl darin anschwitzen. Bruehe unter Ruehren zugiessen und aufkochen lassen. Spargel zur Suppe geben und unter gelegentlichem Ruehren 10 Minuten darin garen. Suppe mit Weisswein. Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen. Petersilie sehr fein hacken. Eigelb und Creme fraiche verquirlen, die Suppe damit binden. Nicht mehr kochen lassen. Mit Petersilie bestreut servieren. Pro Portion ca. 297 kcal/1236 kJ * Quelle: Nach ARD/ZDF 08.05.95 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Suppe, Creme, Spargel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Creme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme FraicheCreme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme Fraiche
Milder als saure Sahne, schmeckt frischer als süße Sahne, zergeht sanft auf der Zunge und hat eine angenehm säuerliche Note - wegen all dieser Vorzüge ist die Crème fraîche aus der gehobenen Küche nicht mehr wegzudenken.
Thema 15433 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Zuckerhut Salat - Zichoriensalat Cichorium intybus der WintersalatZuckerhut Salat - Zichoriensalat Cichorium intybus der Wintersalat
Wenn andere Gewächse schon längst das Feld geräumt haben, entfaltet der frostharte Zuckerhut erst seine wahre Größe. Ende Oktober und im November ist der bis zu zwei Kilogramm schwere Wintersalat erntereif.
Thema 76353 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Halloween Party - Cocktails und Drinks mit RezeptideenHalloween Party - Cocktails und Drinks mit Rezeptideen
Wie wäre es mit einem Schluck Hirn? Oder steht Ihnen der Sinn eher nach einem Gläschen Blutbowle? An Halloween steht Gruseliges hoch im Kurs – schließlich gilt es, all den bösen Geistern zu zeigen, dass in diesem Haus nicht gut Kirschen essen ist.
Thema 63530 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |