Rezept Gebratenes Seelachsfilet

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratenes Seelachsfilet

Gebratenes Seelachsfilet

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1058
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 15440 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tropfenfänger für das Fett !
Damit heruntertropfendes Fett nicht Feuer fangen kann, legen Sie ein paar Salatblätter auf die Glut.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
800 g Seelachs
2 El. Essig
- - ca. 1 1/2 Tl Salz
1  Ei
- - Salz
- - Edelsüßpaprika
- - Thymian 3 El Mehl
6 El. Paniermehl
100 g Gewürzgurke
3 Tl. Tomatenpaprikastreifen
6 El. Öl
150 ml fertige Senfsoße
5 Tl. Silberzwiebeln
2 Tl. Zucker
1  Zitrone
Zubereitung des Kochrezept Gebratenes Seelachsfilet:

Rezept - Gebratenes Seelachsfilet
Fisch portionieren, säubern, mit Essig säuern, salzen. Ei, Salz, Paprika und Thymian verschlagen. Anschließend den Fisch in Mehl, Ei und Paniermehl wenden. Gewürzgurke und Paprikastreifen fein würfeln. Öl in eine große Pfanne geben und erhitzen. Panierten Fisch in die Pfanne legen und bei mittlerer Schaltstufe von jeder Seite 6 Minuten goldbraun braten. Senfsoße, Gurkenstückchen und Paprikawürfel, Silberzwiebeln und Zucker vermischen, abschmecken. Fisch aus der Pfanne nehmen und mit Senfsoße und Zitronenspalten servieren. Dazu Salzkartoffeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kefir - der gesunde Pilz aus TibetKefir - der gesunde Pilz aus Tibet
Aus den Hochgebirgen des Tibet und Kaukasus stammt der Milchkefir - ein joghurtähnliches, leicht säuerliches Getränk, das angenehm auf der Zunge prickelt.
Thema 49665 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Die andalusische Küche - einfach vielseitig und faszinierend lecker!Die andalusische Küche - einfach vielseitig und faszinierend lecker!
Paella, Tapas, Tortillas oder Gazpacho - die andalusische Küche vereint faszinierende und ausgesprochen köstliche Gegensätze. Sie ist exotisch, bodenständig, einfach oder aufwändig – eben typisch andalusisch.
Thema 5304 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Calvados - die gebrannte Seele des ApfelsCalvados - die gebrannte Seele des Apfels
Der bernsteinfarbene Calvados ist der Stolz der Normandie, denn aus dieser Region in Frankreich stammt der berühmte Apfelbranntwein, eine köstliche Spirituose.
Thema 5962 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |