Rezept Gebratenes Seelachsfilet

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratenes Seelachsfilet

Gebratenes Seelachsfilet

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1058
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 15410 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Im Eis serviert !
Füllen Sie eine große Schüssel mit zerkleinerten Eisstückchen, und stellen Sie Ihre Schüssel mit Obstsalat o.ä. hinein. Wenn Sie dem Eis noch etwas Salz zufügen, wird es noch kälter.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
800 g Seelachs
2 El. Essig
- - ca. 1 1/2 Tl Salz
1  Ei
- - Salz
- - Edelsüßpaprika
- - Thymian 3 El Mehl
6 El. Paniermehl
100 g Gewürzgurke
3 Tl. Tomatenpaprikastreifen
6 El. Öl
150 ml fertige Senfsoße
5 Tl. Silberzwiebeln
2 Tl. Zucker
1  Zitrone
Zubereitung des Kochrezept Gebratenes Seelachsfilet:

Rezept - Gebratenes Seelachsfilet
Fisch portionieren, säubern, mit Essig säuern, salzen. Ei, Salz, Paprika und Thymian verschlagen. Anschließend den Fisch in Mehl, Ei und Paniermehl wenden. Gewürzgurke und Paprikastreifen fein würfeln. Öl in eine große Pfanne geben und erhitzen. Panierten Fisch in die Pfanne legen und bei mittlerer Schaltstufe von jeder Seite 6 Minuten goldbraun braten. Senfsoße, Gurkenstückchen und Paprikawürfel, Silberzwiebeln und Zucker vermischen, abschmecken. Fisch aus der Pfanne nehmen und mit Senfsoße und Zitronenspalten servieren. Dazu Salzkartoffeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?
Die Diagnose Zöliakie ist weit mehr als einfach nur die Feststellung, dass jemand gewisse Getreidearten nicht verträgt. Denn diese Krankheit begleitet einen ein Leben lang. Aber wenn man weiß wie, lässt sich ziemlich problemlos damit leben.
Thema 19381 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Hot Chocolate Massage - therapeutisch anerkannte Massage-ArtHot Chocolate Massage - therapeutisch anerkannte Massage-Art
Hot Chocolate Massage ist eine therapeutisch mittlerweile anerkannte Massage-Art, für die man in Kosmetik- und Massageschulen eine Ausbildung machen kann.
Thema 17957 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Fatburner - fallen die Kilos tatsächlich ?Fatburner - fallen die Kilos tatsächlich ?
Ganz einfach abnehmen, indem man die Fettverbrennung des Körpers per Fatburner anheizt... ein Traum.
Thema 8809 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |