Rezept Gebratenes Schweinfleisch im Wok

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratenes Schweinfleisch im Wok

Gebratenes Schweinfleisch im Wok

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8830
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4175 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weißer Blumenkohl !
Geben Sie etwas Milch oder Zucker mit ins Kochwasser, wenn Sie Blumenkohl kochen. Er bleibt dann schön weiß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3 El. helle Sojasauce
2 El. Reiswein
4 Tl. Speisestaerke
- - Salz
- - Pfeffer, frisch gemahlen
1 El. Sesamoel
400 g Schweinefleisch (Nuss)
12  getrocknete chinesische Morcheln
1  Zwiebel
1  haselnussgrosses Stueck Ingwer
100 g Cashewkerne (ungesalzen)
3 El. neutrales Pflanzenoel
200 g Bambussprossen (in Scheiben)
50 g frische Bohnenkeime
Zubereitung des Kochrezept Gebratenes Schweinfleisch im Wok:

Rezept - Gebratenes Schweinfleisch im Wok
Schritt 1 2 Essloeffel Sojasauce mit dem Reiswein, 1 Essloeffel Speisestaerke, Salz, Pfeffer und 1/2 Essloeffel Sesamoel verruehren. Das Schweinefleisch in 2 mm duenne Scheiben, die Scheiben in 4 cm grosse Quadrate schneiden. In der Marinade etwa 15 min. ziehen lassen. Schritt 2 Die Morcheln etwa 10 min. in warmem Wasser einweichen. Anschliessend waschen, von holzigen Stellen befreien und kleinschneiden. Den Ingwer schaelen und fein hacken. Die Zwiebel schaelen und in duenne Ringe schneiden. Schritt 3 Die Cashewkerne im WOK (zur Not auch eine hohe Pfanne) goldgelb roesten und herausnehmen. Das Pflanzenoel und das restliche Sesamoel im WOK erhitzen, die Zwiebelringe und den Ingwer darin glasig braten. Schritt 4 Das Fleisch unter Ruehren etwa 5 min. braten, herausnehmen. Die Cashewkerne, die Bambussprossen, die Bohnenkeime und die Morcheln im WOK unter Ruehren etwa 3 min. braten. Mit Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch untermischen. Schritt 5 Die uebrige Speisestaerke mit etwas Wasser verquirlen, in den WOK giessen, bei starker Hitze unter Ruehren etwa 1 min. durchkochen. Heiss servieren. Dazu evtl. Reis. pro Portion 2200 kJ / 520 kcal; 32 g Eiweiss; 33 g Fett; 23 g Kohlenhydrate Zubereitungszeit ca. 60 min. ** From: Adrian@adri.sh.sub.de (Adrian Schwegler) Date: Sun, 12 Jun 94 00:56:12 MEZ Stichworte: Fleischgerichte, Schweinefleisch, Chinesisch, Wok, Asien, News

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vital Wasser und Durstlöscher für die SommerhitzeVital Wasser und Durstlöscher für die Sommerhitze
Je heißer der Sommer, desto mehr soll getrunken werden. Aber von welchem Getränk trinkt man freiwillig mindestens 3 Liter pro Tag? Versteckte Dickmacher sind in allzu vielen Getränken.
Thema 9109 mal gelesen | 26.07.2007 | weiter lesen
Bündnerfleisch - Eine Schweizer DelikatesseBündnerfleisch - Eine Schweizer Delikatesse
Nicht nur ein berühmtes Kräuterbonbon berechtigt zu der Frage, wer es denn erfunden hat, sondern auch das Bündnerfleisch.
Thema 5157 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Tim Mälzer - Ham'se noch Hack live in 2007Tim Mälzer - Ham'se noch Hack live in 2007
Im Spätherbst, genauer: ab November können Fans ihren Lieblingskoch live erleben: Tim Mälzer geht auf Kochtour. “Ham'se noch Hack" ist der Titel seiner Tour, die ihn an 24 Abenden durch ganz Deutschland führt für jeweils 2 Stunden Koch-Unterhaltungskunst.
Thema 12657 mal gelesen | 19.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |