Rezept Gebratenes Schweinefleisch mit Lauch

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratenes Schweinefleisch mit Lauch

Gebratenes Schweinefleisch mit Lauch

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8128
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3274 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Backformen bestäuben !
Statt Mehl können Sie auch Kakao zum Bestäuben der gefetteten Backformen oder des Bleches nehmen. Das Gebäck sieht dann nicht so mehlig aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Schweinefleisch
200 g Lauch oder Fruehlingszwiebeln
3 El. Erdnussoel
1 El. Sojasauce
5 g Mu-err Pilze, in Wasser eingeweicht
Zubereitung des Kochrezept Gebratenes Schweinefleisch mit Lauch:

Rezept - Gebratenes Schweinefleisch mit Lauch
Das Schweinefleisch in briefmarkengrosse Scheiben schneiden (geht am besten, wenn es leicht angefroren ist). Den Lauch bzw. die Fruehlingszwiebeln in 3 cm lange Stuecke schneiden. Das Oel im Wok erhitzen, bis es zu rauchen anfaengt. Die Fleischscheiben unter staendigem Ruehren kurz braten. Lauch oder Fruehlingszwiebeln dazugeben und kurz mitbraten. Sojasauce und Pilze hinzugeben und alles unter Ruehren noch ca. 1 Minute braten. Sofort zu Reis servieren. Am idealsten ist es uebrigens, einen grossen Pott Reis zu kochen, dann ein paar Gerichte (Faustregel: soviele verschiedene Gerichte, wie Leute am Tisch sitzen) und am Schluss noch eine Suppe zu reichen (z.B. Eiersuppe mit Mu-err Pilzen). Lasst es Euch schmecken! ** From: BARBARA_FURTHMUELLER@PARABOL.nbg.sub.org Date: Sat, 08 Jan 1994 19:20:00 +0100 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Pilze, Mu-err, Wok, Schweinefleisch, Fleischgerichte

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Georges Auguste Escoffier - der Revolutionär der KücheGeorges Auguste Escoffier - der Revolutionär der Küche
Wenn es einen Koch gab, der mit Leidenschaft am Werk war, dann ist es wohl Georges Auguste Escoffier (1846–1935). Warum sonst hätte er über 60 Jahre seines Lebens in den verschiedenen Küchen dieser Welt verbringen sollen, wenn nicht aus Leidenschaft?
Thema 4164 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Philippinische Küche - ein Potpourri der GeschmackseinflüssePhilippinische Küche - ein Potpourri der Geschmackseinflüsse
Was vereint die Philippinen und Spanien? Viele kulinarische Gemeinsamkeiten. Der philippinischen Küche sind die Einflüsse aus verschiedenen Ländern wie China, Malaysia, Indien, Japan oder sogar Amerika anzumerken, doch einen besonders prägenden Einfluss hat die spanische Küche hinterlassen.
Thema 5258 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Gourmet Salz - Was ist dran am teueren Salz?Gourmet Salz - Was ist dran am teueren Salz?
Ohne Salz kann der Mensch nicht leben. Natriumchlorid, NaCl, so die chemische Formel, enthält einen lebenswichtigen Stoff: Natrium.
Thema 5517 mal gelesen | 23.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.70% |