Rezept Gebratenes Rumpsteak in Rum Rosinen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratenes Rumpsteak in Rum-Rosinen

Gebratenes Rumpsteak in Rum-Rosinen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24068
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3742 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weißer Blumenkohl !
Geben Sie etwas Milch oder Zucker mit ins Kochwasser, wenn Sie Blumenkohl kochen. Er bleibt dann schön weiß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
150 g Rumpsteak
1  Brühwürfel
200 ml Rosinen in Rum
3  Kartoffeln
200 ml Sahne
200 g Bohnen
2  Tomaten
100 g Ziegenkäse
- - Salz, Pfeffer
- - Rotwein
- - Basilikum
- - Minze
- - Knoblauch
- - Petersilie
- - Butter
- - Heinz Thevis Vox Videotext, Kochduell, 12.06.1999
Zubereitung des Kochrezept Gebratenes Rumpsteak in Rum-Rosinen:

Rezept - Gebratenes Rumpsteak in Rum-Rosinen
Das Rumpsteak würzen, mit einer Knoblauchzehe braten und ca. 6-8 min. auf dem Gitterrost im Ofen zu Ende garen. Rotwein mit einem Brühwürfel, Basilikum, Minze, Petersilie, Knoblauch, Salz und Pfeffer reduzieren lassen. Drei Esslöffel der Rum-Rosinen und etwas von dem Rum dazugeben und einkochen lassen. Die Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und in eine gebutterte Form geben. Knoblauch, Salz, Pfeffer und Sahne dazugeben, und die Form bei 600 Watt ca. 8 min. in die Mikrowelle stellen. Die Bohnen blanchieren. Die Tomaten kurz durch heißes Wasser ziehen und schälen. Ein wenig von dem Ziegenkäse reiben und über den Kartoffeln verteilen. Die Bohnen abschrecken und mit den zuvor in Spalten geschnittenen Tomaten in Butter, Salz, Pfeffer und Knoblauch wenden. Das Kartoffelgratin auf einen Teller geben. Das Gemüse und das Fleisch daneben anrichten. Mit der Sauce umgeben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Himbeeren - schmackhaft und gesundHimbeeren - schmackhaft und gesund
Die leckeren roten Beeren, die uns unterwegs in freier Natur oder im Garten begegnen, sind nicht nur eine willkommene gesunde Abwechslung, sondern auch noch medizinisch wirksam.
Thema 4395 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Brotaufstrich - Ein Marmeladen WegweiserBrotaufstrich - Ein Marmeladen Wegweiser
Marmelade kennt in Deutschland jedes Kind: Sie ist fruchtig, süß und wird aufs gebutterte Frühstücksbrötchen gestrichen.
Thema 7278 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Kaffee-Küsschen - Makronen mit Cappucino AromaKaffee-Küsschen - Makronen mit Cappucino Aroma
Schon ihr Name klingt nach Poesie und verrät, dass sie für die Liebhaber des schwarzen Göttertrunks gemacht sind: Kaffee-Küsschen.
Thema 5239 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |