Rezept Gebratenes Rindfleisch mit Zuckererbsen und Pilzen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratenes Rindfleisch mit Zuckererbsen und Pilzen

Gebratenes Rindfleisch mit Zuckererbsen und Pilzen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11811
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3483 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Das erweiterte Kochbuch !
Ein Briefumschlag, auf die Innenseite des Kochbuchdeckels geklebt, bietet eine gute Möglichkeit, lose Rezepte oder Zeitungsausschnitte aufzubewahren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Rindfleisch
175 g Zuckererbsen
4  Getrocknete chines. Pilze waessern, bis sie weich sind und dann in duenne
- - Scheiben schneiden
1/4 Tl. Salz
2 El. Austernsauce
1 Tl. Glutamat; nach Wunsch
2 El. -Wasser
3 El. Oel
- - Fruehlingszwiebeln; gehackt
2 Tl. Helle Sojasauce
2 Tl. -Zucker
1 Tl. Sesamoel
4 El. Staerkemehl
3  Scheibe Ingwer; feingehackt Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Gebratenes Rindfleisch mit Zuckererbsen und Pilzen:

Rezept - Gebratenes Rindfleisch mit Zuckererbsen und Pilzen
Das Rindfleisch in duenne Scheiben schneiden (gegen die Maserung, sonst wird es zaeh). Das Fleisch mit der Gewuerzmischung vermengen und ca. 15 min. ziehen lassen. Ein Drittel des Oels erhitzen, die Pilze 1 min. darin anbraten, herausnehmen und beiseite stellen. Pfanne reinigen, das restliche Oel hineingeben und erhitzen. Nun wird das Fleisch fuer 3-5 Min. gebraten, die Erbsen, Pilze, Salz, Austernsauce, Glutamat und Wasser hinzugegeben. Unter staendigem Ruehren fuer einige Min. weiterbraten. Auf eine Platte geben und mit den Fruehlingszwiebeln garnieren. Heiss servieren. * Quelle: Gepostet: Rudolf Schnapka 2:2453/30.52 7.08.94 Erfasser: Stichworte: Fleisch, Rind, Erbse, Pilz, China, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?
Verständlicherweise empfinden viele den Verzehr von Pferdefleisch als schwierig, vor allem wenn sie Pferde halten oder reiten. Jedoch ist Pferdefleisch schmackhaft und gesund.
Thema 6277 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Sushi selber machenSushi selber machen
Wenn man heute Sushi essen möchte, muss man nicht zwangsläufig ins Restaurant gehen und teils horrende Preise zahlen. Sushi ist ein Essen, das je nach Anspruch und Fingerfertigkeit gar nicht so schwierig zuzubereiten ist.
Thema 75393 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Absinth die grüne Fee Extrait de AbsinthAbsinth die grüne Fee Extrait de Absinth
Absinth - Grüne Fee nannte man ihn in Frankreich, zur „grünen Stunde“ am Spätnachmittag zwischen vier und sechs Uhr trank man ihn, der Maler Pablo Picasso wählte ihn als Sujet für einige Kunstwerke, und die Bohéme liebte ihn.
Thema 13530 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |