Rezept Gebratenes Rindfleisch mit Wasserspinat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratenes Rindfleisch mit Wasserspinat

Gebratenes Rindfleisch mit Wasserspinat

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28902
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9227 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rutschige Schaschlikspieße !
Beim sommerlichen Grillfest das Fleisch von Schaschlikspießen wieder abzubekommen ist eine unfallträchtige Angelegenheit: entweder landet alles auf dem Boden oder auf dem blütenweißen Hemd des Nachbarn (und Paprika färbt gut). Abhilfe schafft ein wenig Öl. Reibt man die Holzspieße damit ein, bevor man Fleisch und Gemüse aufreiht, läßt sich das Grillgut anschließend leichter abstreifen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 El. Öl
250 g Rindersteak (in feine Streifen geschnitten
250 g Wasserspinat (in 5 cm lange Stücke)
2 El. Fischsauce
1 Tl. Zucker
4  Kaffirblätter (fein gehackt)
1 El. Zitronengras grob gehackt
1.5 El. Galgant grob gehackt
1 El. Kaffirlimonenschale grob gehackt
5 klein. rote getrocknete Chilis (15 Min. eingeweicht, grob gehackt
2 gross. getrocknete rote Chillis (15 MIn. eingeweicht, grob
- - gehackt
4  Knoblauchzehen
6 klein. Schalotten
1 Prise Salz
Zubereitung des Kochrezept Gebratenes Rindfleisch mit Wasserspinat:

Rezept - Gebratenes Rindfleisch mit Wasserspinat
:Einleitung : Ein Gericht aus dem Tiefland Zentralthailands, wo der Wasserspinat an den Flüssen und Kanälen üppig gedeiht und auf jedem Markt bergeweise angeboten wird. :Zubereitung : Zuerst die rote Currypaste vorbereiten: Im Mörser alle Zutaten kräftig stampfen, bis sich eine dicke Paste bildet. Das Öl im Wok erhitzen und die Currypaste darin anschwitzen. Das Fleisch zugeben und unter Rühren eben gar braten. Den Wasserspinat unterrühren. Die Fischsauce, den Zucker und die Kaffirblätter zugeben und unter Rühren dünsten, bis die Spinatstengel weich sind. :Stichworte : Rindfleisch, Thailand, Wasserspinat :Notizen (*) : aus: Vatcharin Bhumichitr, Rezepte aus Südostasien

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dressing leicht gemacht - die Krönung jeden SalatesDressing leicht gemacht - die Krönung jeden Salates
Blattsalate sind gesund. Die glatten oder krausen, gelblichen, grünen oder sogar roten Blätter in klein und groß sind reich an Vitaminen, kalorienarm, enthalten Ballaststoffe und Wasser.
Thema 14916 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Konservieren - Wie macht man Lebensmittel haltbar?Konservieren - Wie macht man Lebensmittel haltbar?
Wie man Lebensmittel in Zeiten des Überflusses haltbar macht, damit man auch dann etwas zu essen hat, wenn die Natur nichts hergibt, diese Frage hat die Menschheit von Anbeginn beschäftigt.
Thema 14003 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen
Winterspeck richtig vermeidenWinterspeck richtig vermeiden
Kaum fallen die Temperaturen, stellen manche Menschen auch ihre Ernährung komplett um. Im Sommer, wo man viel Haut zeigt und in den Bikini passen möchte, steht bei den meisten Frauen leichte Kost wie Salate und viel Obst und Gemüse auf dem Speiseplan.
Thema 6791 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |