Rezept Gebratenes Rindfleisch mit Ingwer u. Fruehlingszwiebeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratenes Rindfleisch mit Ingwer u. Fruehlingszwiebeln

Gebratenes Rindfleisch mit Ingwer u. Fruehlingszwiebeln

Kategorie - Fleisch, China, P4 Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28653
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4423 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wildfleisch kaufen !
Wildfleisch erhält man ganzjährig aus der Tiefkühltruhe. Echte Wild-Fans mögen es nur frisch. Fleisch vom männlichen Reh gibt es von Mitte Mai bis Mitte Oktober und weibliches Rehwild von September bis Ende Januar. Reh-Fleisch, jedenfalls von weiblichen Rehen, ist feinfaserig und saftig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Zartes Rindfleisch
- - (Geschnetzelt)
30 g Frischer Ingwer (auch
- - Pulver kann genommen werden
4  P.Port. Frühlingszwiebeln
- - (4cm Stücke schneiden)
3  Knoblauchzehen (zerdrücken)
- - Öl zum Fritieren
60 ml Wasser
1 El. Dunkle Soja Sauce
1 El. Helle Soja Sauce
1 El. Zucker
1 Tl. Oyster Sauce
- - (alles gut mischen)
1/2 Tl. Bikarbonat (od. Backpulver)
1/2 Tl. Salz (nach Geschmack)
1/2 Tl. Pfeffer (nach Geschmack)
1/2  Eiweiss(v.kl.Ei 1 ganzes Eiweiss)
1 El. Mondamin (Sossenbinder)
1 Tl. Sesam-Öl
1/2 Tl. Aji-nomoto;Aji-shio(es han-
- - Delt sich um ein japan.Salz,
- - Dass der G eschm.Verbesserung
- - Dient,aber nicht notwendig)
Zubereitung des Kochrezept Gebratenes Rindfleisch mit Ingwer u. Fruehlingszwiebeln:

Rezept - Gebratenes Rindfleisch mit Ingwer u. Fruehlingszwiebeln
Die Marinade: Das Eiweiss wird leicht geschlagen u. mit den anderen Zutaten f.d. Marinade vermischt. Das Fleisch wird darin für ca. 1 Stunde mariniert. Das Fleisch: Das Fritierfett wird erhitzt u. das F leisch darin für 1 Minute gebraten. Nach dem Herausnehmen wird es gut abgetropft. Das meiste Fett wir d nun aus dem Wok o. der Pfanne entfernt. Ca. 1 Esslöffel wird im Wok belassen. Darin werden Ingwer u . Knoblauch kurz gebraten. Das Fleisch u. die Sauce werden hinzugefügt u. zum Kochen gebracht. Nun we rden die Frühlingszwiebeln darunter gemischt u. für weitere 2-3 Min. gegart. Wie zu allen chin. Geric hten, schmeckt auch hierzu am besten Reis. Selbstverständlich kann man auch noch andere chin. Gericht e dazu kombinieren. ** From: Rudolf_Schnapka@p52.f30.n2453.z2.fido.sub.org Date: Thu, 14 Jul 1994 Newsgroups: fido.ger.k ochen Erfasser: Datum: 05.08.1994

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Shiitake Gesundheitspilz: der Shii-TakeShiitake Gesundheitspilz: der Shii-Take
Die Heimat des braunkappigen Lamellenpilzes ist Ostasien, doch auch in Europa ist der Shii-Take mittlerweile sehr geschätzt.
Thema 5672 mal gelesen | 02.03.2009 | weiter lesen
Gefüllte Paprika mit Hackfleisch und ReisGefüllte Paprika mit Hackfleisch und Reis
Als das bunte Paprikagemüse die deutschen Küchen und Kantinen zu erobern begann, mauserte sich ein Gericht in kurzer Zeit zum Klassiker: gefüllte Paprika.
Thema 139231 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Tipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesundTipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesund
Studieren und jobben kosten eine Menge Energie. Umso wichtiger ist für Studierende eine gesunde Ernährung, die auch Rücksicht auf einen klammen Geldbeutel nimmt. Ist das überhaupt zu schaffen?
Thema 15483 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |