Rezept Gebratenes Haehnchen, scharf gewuerzt

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratenes Haehnchen, scharf gewuerzt

Gebratenes Haehnchen, scharf gewuerzt

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11810
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8162 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: weiße Bohnen !
Bohnenkerne am Vortag gut waschen und mit Wasser bedeckt einweichen. Die Kochzeit wird dadurch wesentlich verkürzt. Im Einweichwasser aufsetzen und langsam zum Kochen bringen. Erst kurz vor dem Anrichten salzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1000 g Haehnchen
4  Knoblauchzehen; gehackt
1  Zwiebel; gehackt
1 El. Ingwer; gehackt
1/2 Tl. -Salz
1  Zitrone; den Saft davon
1/2  Tas. -Wasser
1/2 Tl. Kurkuma-Pulver; Gelbwurz
5  Rote Chilies; zerstossen
1/2  Tas. Oel
Zubereitung des Kochrezept Gebratenes Haehnchen, scharf gewuerzt:

Rezept - Gebratenes Haehnchen, scharf gewuerzt
Das Oel erhitzen und die Zwiebel mit dem Knoblauch darin glasig duensten. Das ganze Haehnchen hineingeben und von allen Seiten bei schwacher Hitze gut braun braten. Den Ingwer und das Salz gleichmaessig darueber verstreuen, zudecken und langsam 40-60 Min. koecheln (von Zeit zu Zeit umdrehen). Den Zitronensaft mit dem Wasser mischen und zu dem Haehnchen geben. Nun werden Kurkuma-Pulver und die zerstossenen Chilies dazugegeben und alles zusammen weitergekocht, bis das Haehnchen gar ist (ca. weitere 15 Min.). Aus der Pfanne nehmen, schoen dekorieren und heiss mit Reis servieren. * Quelle: Gepostet: Rudolf Schnapka 2:2453/30.52 7.08.94 Erfasser: Stichworte: Gefluegel, Hell, Haehnchen, Pikant, Asien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Creme brulee das Dessert zum AbschlussCreme brulee das Dessert zum Abschluss
Die Crème brûlée ist ein Dessert, das niemals an Ruhm eingebüßt hat, obwohl es seit Jahrzehnten zur den Klassikern der süßen Küche gehört.
Thema 29448 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Alles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der KücheAlles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der Küche
Verliebt, verlobt, verheiratet heißt ein altes Ballspiel, das für denjenigen, der die Bälle verliert, böse enden kann.
Thema 8220 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Die Zuckerwurzel, ein Gemüse mit GeschichteDie Zuckerwurzel, ein Gemüse mit Geschichte
Bis zu 8 Prozent Zucker soll sie enthalten, sie trägt also ihren Namen Zuckerwurzel (Sium sisarum) nicht von ungefähr.
Thema 6283 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |