Rezept Gebratener Spargel in Orangenbutter

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratener Spargel in Orangenbutter

Gebratener Spargel in Orangenbutter

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20630
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3145 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Natürlich, natürliche Gefäße !
Große grüne Paprikaschoten eignen sich gut als Behälter für Dips (z.B. fein abgeschmeckter Sahnequark) oder für Salate. Das obere Ende mit Stiel wird abgeschnitten, die Schote von Samen und Rippen befreit und fertig sind sie zum Füllen. Halbierte, ausgehöhlte Melonen halten Obstsalate länger frisch als normale Schüsseln. So macht auch Kindern das essen mehr Spaß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
- - erfasst v. Juergen
4  Reife Orangen, ungespritzt
100 ml Trockener Weisswein
100 ml Heller Spargelfond
100 g Butter
- - Salz
- - Pfeffer; frisch gemahlen
20 g Zucker
1/4  Weissbrot
- - Gutes Olivenoel
Zubereitung des Kochrezept Gebratener Spargel in Orangenbutter:

Rezept - Gebratener Spargel in Orangenbutter
Kessler - nach Josef Viehhauser Spargel schaelen und in ca. 5 cm lange, schraege Scheiben schneiden. Von den Schalen mit Wasser, Salz, Zucker, Butter und dem Weissbrot einen Fond kochen. Orangen mit einem Zestenreisser zisilieren und auspressen. Aus dem Zucker mit etwas Butter einen Karamel herstellen. Diesen mit dem Weisswein abloeschen und mit dem Spargelfond und 250 ml Orangensaft auffuellen und auf ein Sechstel einkochen lassen. Restliche Butter einmixen und die blanchierten Orangenzesten zugeben. Den Spargel in heissem Olivenoel anbraten und mit Salz, Pfeffer und Zucker wuerzen. Auf halber Stufe fertigbraten. Die Sauce aufmontieren und abschmecken. Einen Saucenspiegel auf dem Teller anrichten und den Spargel faecherfoermig auflegen. * Quelle: NDR kulinarisch Erfasser: Stichworte: Vorspeisen, Warm, Gemuese, Spargel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machenDips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machen
Eine ordentliche Ladung Ketchup über das Steak und gut is’! Warum umständlich, wenn es auch einfach geht?! Ganz einfach: es muss gar nicht umständlich sein. Mit ein paar Handgriffen hat man leckere Dips oder Soßen für den Grillgenuss gezaubert.
Thema 67067 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Eisbein - fett und deftig für kalte WintertageEisbein - fett und deftig für kalte Wintertage
Eisbein, Schweinshaxe, Surhaxe oder einfach nur Haxe – während es manch einen bei dem Gedanken daran schüttelt, läuft anderen das Wasser im Mund zusammen.
Thema 4864 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Küchentipps für den KüchenalltagKüchentipps für den Küchenalltag
Salat länger frischhalten wie soll das gehen? diese Küchentipps geben Auskunft darüber.
Thema 4868 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |