Rezept Gebratener Seehecht (Dorsch, Kabeljau) m. Pilzen u. Tomaten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratener Seehecht (Dorsch, Kabeljau) m. Pilzen u. Tomaten

Gebratener Seehecht (Dorsch, Kabeljau) m. Pilzen u. Tomaten

Kategorie - Fisch, Dorsch, Pilz, Tomate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29748
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11124 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mehr Spaß beim Essen !
Gibt es bei Ihnen Eier- oder Thunfischsalat, dann füllen Sie ihn doch mal in Eiscremetüten. Nicht nur den Kindern macht das Essen gleich viel mehr Spaß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Seehecht Oder Goldbarsch, Dorsch, Kabeljau, Wittling,Seewolf
- - Schellfisch oder Seelachs
4 El. Zitronensaft
- - Salz
- - Pfeffer
40 g Butter fuer die Form
50 g Schalotten
1  Knoblauchzehe; gehackt
2 El. Petersilie; gehackt
4  Tomaten; geschaelt,entkernt gewuerfelt
200 g Champignons;in Scheiben
1 El. Frisches Basilikum;gehackt
4 El. Parmesan
40 g Butterflocken
- - FISCH in der Kueche
- - Renate Schnapka am 10.04.97
Zubereitung des Kochrezept Gebratener Seehecht (Dorsch, Kabeljau) m. Pilzen u. Tomaten:

Rezept - Gebratener Seehecht (Dorsch, Kabeljau) m. Pilzen u. Tomaten
Den Fisch mit Zitronensaft saeuern. Kurz vor der Zubereitung mit Salz und Pfeffer wuerzen. In einer feuerfesten Form die Butter zergehen lassen, Schalotten, Knoblauch und Petersilie hineinstreuen, leicht anduensten. Den Fisch in die Form legen und in der Butter waelzen. Die Tomaten mit den Pilzen und dem Basilikum vermischen und den Fisch damit bedecken, leicht salzen und pfeffern. Den Parmesan darueberstreuen und mit Butterflocken belegen. Im vorgeheizten Ofen bei 200-220°C etwa 30 Min. braten. Man serviert den Fisch in der Form.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schichttorte - Cassata alla sicilianaSchichttorte - Cassata alla siciliana
Ihren Ursprung hat die Cassata alla siciliana, wie der Name schon andeutet, in Sizilien, aber auch in den Abbruzzen kennt man eine "Cassata all'abruzzese“.
Thema 6733 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Die Küche Sri Lankas - ausgewogene VielfaltDie Küche Sri Lankas - ausgewogene Vielfalt
Die Indien vorgelagerte Insel Sri Lanka, das ehemalige Ceylon im Indischen Ozean, ist wegen ihrer besonders schönen Landschaft und ihrer reichen Kultur ein beliebtes Touristenziel. Ihrer Nähe zu Indien, ihrem vielfältigen Bevölkerungsmix und auch den europäischen Kolonisatoren verdankt Sri Lanka eine Küchenvielfalt, die sich Besucher auf der Zunge zergehen lassen sollten.
Thema 8196 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!
Sie dachten, Pampelmuse (Citrus maxima) ist nur eine andere Bezeichnung für Grapefruit? Falsch gedacht. Die Pampelmuse ist eine eigene Art und birgt damit auch ihre ganz eigenen Vorzüge.
Thema 22653 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |