Rezept Gebratener Kürbis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratener Kürbis

Gebratener Kürbis

Kategorie - Kürbis, Gemüse, Beilage Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28466
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11700 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Löwenzahnwurzeltee !
Anregend für Galle , Leber und Niere , baut neue Magensäure auf

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Kürbisfleisch
2 El. Olivenöl
- - Salz
- - Pfeffer, grobe Sorte
250 g Tomaten
1  Zwiebel
2  Knoblauchzehen
50 g Oliven, schwarz, entsteint
- - Salz
- - Pfeffer
- - Thymian
- - Basilikum
1 Tl. Zitronensaft
1/2 Tl. Honig, flüssig
- - Barbara Langer Zeitschrift: "Reform- Rundschau" 10. 2000
Zubereitung des Kochrezept Gebratener Kürbis:

Rezept - Gebratener Kürbis
1. Das Kürbisfleisch in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Kürbisscheiben von jeder Seite 3 - 4 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. 2. Olivenpaste bereiten: Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, dann die Haut abziehen, würfeln, Kerne und Flüssigkeit entfernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. 3. Die Zwiebelund den Knoblauch schälen. Beides sowie die Oliven fein würfeln. 4. Die Gemüsewürfel mischen, würzen, abschmecken und zum Kürbis reichen. Tip: Schafskäse und Baguette ergänzen dieses Essen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Französische Desserts: Crèmes, Crêpes und TarteFranzösische Desserts: Crèmes, Crêpes und Tarte
Die französische Küche wird wegen ihrer aufwändigen, raffinierten Zubereitungsarten weit über die Landesgrenzen hinaus geschätzt. Ein Blick in die Schaufenster französischer Feinkostgeschäfte und Pâtisserien beweist, dass die Franzosen nicht nur herzhafte Delikatessen zu schätzen wissen – auch für Süßes haben sie einen Faible.
Thema 8709 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Ein Hoch auf die ZwiebelEin Hoch auf die Zwiebel
Schon die Bauarbeiter an der Cheops-Pyramide bekamen Zwiebeln zu essen – und zwar nicht als Strafe, sondern zum Ansporn.
Thema 7531 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Sacher Torte und Linzer Torte - zwei Torten mit hohem GenusswertSacher Torte und Linzer Torte - zwei Torten mit hohem Genusswert
Aus Österreich kommen mit der Linzer und der Sacher-Torte zwei der berühmtesten Backwaren der Welt. Was ist Ihr Geheimnis, wodurch heben sich diese Torten von den vielen anderen ab?
Thema 24280 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |