Rezept Gebratener Karpfen mit Bier Senf Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratener Karpfen mit Bier-Senf-Sauce

Gebratener Karpfen mit Bier-Senf-Sauce

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11805
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6192 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Übrige Eidotter !
Wenn Sie frische Eidotter übrig behalten haben, dann lassen Sie sie vorsichtig in eine Tasse gleiten. Füllen Sie etwas kaltes Wasser darüber und stellen die Tasse in den Kühlschrank. Die Dotter trocknen nicht aus und halten sich somit einige Tage frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Karpfen; a ca. 1 1/2 kg; (vom Fischhaendler kuechenfertig gemacht)
1  Zitrone; den Saft davon Salz und Pfeffer
- - Petersilie
50 g Mehl
40 g Butterschmalz
4 cl Weissbier
4  mittl. Petersilienwurzeln
- - Oel; zum Ausbacken
1/4 l Fischfond
6 cl Weissbier
2  Schalotten oder -
1 klein. Zwiebel
80 g Kalte Butter
1 Tl. Dijonsenf
1 Tl. Senfkoerner
1  Ei
1 El. Schnittlauchroellchen Salz
Zubereitung des Kochrezept Gebratener Karpfen mit Bier-Senf-Sauce:

Rezept - Gebratener Karpfen mit Bier-Senf-Sauce
Die Petersilienwurzeln schaelen, in feinen Streifen schneiden und in kaltes Wasser legen. Erst kurz vor dem Servieren ausdruecken, trockentupfen und in Fritieroel herausbacken. Den Karpfen innen mit Pfeffer wuerzen, mit Petersilie fuellen, mit Mehl stauben und in einer Pfanne im erhitzten Butterschmalz goldbraun braten, anschliessend im vorgeheizten Rohr bei 200 GradC ca. 15 Minuten fertiggaren; nach 5 Minuten Bratzeit mit Bier angiessen und danach oefters mit dem eigenen Saft ueberziehen. Fuer die Sauce den Fischfond mit fuenf Sechstel des Biers und den feingeschnittenen Schalotten aufkochen und auf die Haelfte reduzieren, danach den entfetteten Bratfond vom Karpfen beifuegen und nochmals einkochen lassen. Bei wenig Hitze die kalte Butter einruehren, bis die Sauce die gewuenschte Konsistenz hat. Zum Schluss den Senf, die Senfkoerner und den Schnittlauch beifuegen und mit etwas Salz und dem restlichen Bier abschmecken. * Quelle: Nach Bayerntext 08.01.95 Aufgegabelt in Oesterreich Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Sun, 08 Jan 1995 Stichworte: Fisch, Suesswasser, Karpfen, Bier, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Quarkspeisen einfach bis raffiniertQuarkspeisen einfach bis raffiniert
In Zeiten ständig steigender Lebensmittelpreise fällt der Griff zu fertigen Joghurt- und Quarkprodukten aus dem Kühlregal zunehmend schwerer.
Thema 12902 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Weinanbau in der schönen PfalzWeinanbau in der schönen Pfalz
Mit den Römern wanderten die ersten Weinstöcke über die Alpen – schließlich wollte man auch in den eroberten germanischen Kolonien nicht auf den geliebten Rebentrunk verzichten.
Thema 3580 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Ungarische Küche - würziger Genuss mit PaprikaUngarische Küche - würziger Genuss mit Paprika
In der ungarischen Küche vereinen sich die verschiedenen kulinarischen Einflüsse Österreichs, Frankreichs und der Türkei zu einer rustikalen und deftigen Mischung.
Thema 4600 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |