Rezept Gebratener Kalbsruecken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratener Kalbsruecken

Gebratener Kalbsruecken

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9635
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3726 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salbei !
Vitalisierend, anregen, tonisierend, stärkt die Willenkraft. Passt gut zu anderen frischen Düften wie Basilikum, Bergamotte, Pfefferminze.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 1/2 kg Kalbsruecken
1 l Magermilch
1 Tl. Salz
1  Doeschen Sardellenfilets
3 El. Butterschmalz
300 ml Wasser
100 ml Sauerrahm
Zubereitung des Kochrezept Gebratener Kalbsruecken:

Rezept - Gebratener Kalbsruecken
Das ueber Nacht in der Milch eingelegte Fleisch mit den Sardellenfilets spicken und mit Salz einreiben. Im Butterschmalz anbraten, nach und nach das Wasser angiessen und das Fleisch immer wieder mit dem Bratenfond begiessen. Nach 1 1/2 Stunden Bratzeit mit dem Sauerrahm bestreichen, nochmals einige Minuten braten lassen. Auf einer warmen Platte anrichten. * Quelle: Was die Grossmutter noch wusste. Kathrin Rueegg und Werner O. Feisst Thema: Kurpfalz SUEDWEST-TEXT 29.10.94 Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Wed, 02 Nov 1994 Stichworte: Fleisch, Kalb, Gespickt, Sardelle, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Jod - wie kann ich Jodmangel vorbeugen?Jod - wie kann ich Jodmangel vorbeugen?
Jod gehört zu den Spurenelementen – die heißen unter anderem so, weil sie für den Körper in äußerst geringen Mengen gut und nützlich sind. Die Weltgesundheitsorganisation WHO bewertet Deutschland als mittelschweres Jodmangelgebiet.
Thema 6236 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Dessert - Italienische Süßspeisen KlassikerDessert - Italienische Süßspeisen Klassiker
Natürlich gibt es da die Pasta und die Pizzen, und wenn die auf den Tisch kommen, soll es deftig und manchmal auch scharf zugehen. Doch die italienische Küche hat auch andere Seiten zu bieten: köstliche Desserts.
Thema 17547 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Birnen - das Obst mit der besonderen Form die BirneBirnen - das Obst mit der besonderen Form die Birne
Äpfel sind in deutschen Küchen gut gelitten – schließlich machen sie keine Spirenzchen und genießen den Ruf einer verlässlichen, soliden Frucht. Ein Apfel ist robust und flexibel. Birnen sind da schon eine andere Spezies.
Thema 8903 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |