Rezept Gebratener Auerhahn.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratener Auerhahn.

Gebratener Auerhahn.

Kategorie - Geflügel, Einmachen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26483
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6544 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fisch aus der Tiefkühltruhe !
Ist der Fisch erst einmal angetaut, muss er gleich verbraucht werden. Tiefgekühlten Fisch erst kurz vor dem Verzehr kaufen. Wenn das nicht möglich ist, nehmen Sie eine Kühltasche mit zum Einkaufen, oder Sie wickeln den Fisch dick in Zeitungspapier ein. Daheim gleich in das Gefrierfach oder in die Tiefkühltruhe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Auerhahn; oder Birkhahn
- - Salz
- - Speck
- - Butter
- - Zwiebel
- - Kalbsknochenbrühe
Zubereitung des Kochrezept Gebratener Auerhahn.:

Rezept - Gebratener Auerhahn.
Der junge Auerhahn wird zum Braten vorgerichtet, die Augen ausgestochen, gewaschen, mit Salz eingerieben und dressiert. Die Brust kann man spicken oder mit Speckscheiben überbinden. Im letzeren Falle bleiben sie saftiger. Dann legt man den Auerhahn auf die Brust in eine Bratpfanne, begießt ihn reichlich mit brauner Butter, gibt etwas Zwiebel dazu und brät ihn unter fleißigem Begießen, indem man nach und nach Kalbsknochenbrühe zugießt, recht saftig und goldbraun (zirka 1 bis 1 1/2 Stunde). Dann tranchiert man ihn mit der Geflügelschere, legt ihn in die Gläser, gießt die passierte Sauce darüber und sterilisiert 50 Minuten bei 100 Grad. *Gebratener Birkhahn* wird ebenso zubereitet und gebraten wie der Auerhahn, nur kann man die Zwiebel weglassen. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 29. Mai 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche SpeisekarteEintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche Speisekarte
Nichts wirkt heimeliger als ein dampfender Kupferkessel, der über einem offenen Feuer sanft hin und her schaukelt und dabei einen köstlichen Duft nach Fleisch und Gemüse verströmt: eine Szenerie wie aus dem Märchen.
Thema 10354 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Ostern - Ein Osterlämmchen zum BackenOstern - Ein Osterlämmchen zum Backen
Keine Bange - für dieses Osterlämmchen muss kein Tier getötet werden. Denn das klassische Osterlamm liegt nicht in den Vitrinen einer Fleischerei, sondern in den Schaufenstern der Bäckereien. Es sieht nicht nur süß aus, sondern schmeckt auch süß.
Thema 7686 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Grill Vergleich - Welcher Grill ist der Richtige?Grill Vergleich - Welcher Grill ist der Richtige?
Der Grill ist schon seit Jahren ein sehr beliebtes Equipment, das besonders in der warmen Jahreszeit häufig in Gebrauch ist. Für das sommerliche Grillvergnügen gibt es viele Versionen von Grills, die auf unterschiedliche Art das Grillgut garen.
Thema 12300 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |