Rezept Gebratene Zanderfilets auf bunten Salatblaettern

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratene Zanderfilets auf bunten Salatblaettern

Gebratene Zanderfilets auf bunten Salatblaettern

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20631
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5145 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Durchweichter Tortenboden !
Damit der Obstsaft bei Tortenböden nicht durchzieht, streichen Sie ihn mit Eiweiß ein. Sie können aber auch Vanillepudding als Unterlage darauf streichen. Schmeckt zudem auch noch lecker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Zanderfilets; a 100 g, ersatzweise Hechtfilets
- - Salz
- - Weisser Pfeffer; f.a.d.M.
- - Zitronensaft; etwas
1 El. Mehl
1 El. Oel
20 g Butter
60 g Gemischte Salatblaetter; Frisee, Kopfsalat Lollo rosso, oder
- - Eichblattsalat, in guten Feinkostgeschaeften kann man fertig gemischte
- - Blattsalate unter der Bezeichnung Mesclun kaufen.
2 El. Rotweinessig; Menge anpassen
2 El. Kalbsfond
- - Salz
- - Pfeffer; f.a.d.M.
2 El. Traubenkernoel
1  Schalotte
- - Einige Kerbelzweige
Zubereitung des Kochrezept Gebratene Zanderfilets auf bunten Salatblaettern:

Rezept - Gebratene Zanderfilets auf bunten Salatblaettern
Die Fischfilets waschen und trockentupfen, salzen und pfeffern und mit Zitronensaft betraeufeln. In Mehl wenden, dabei ueberschuessiges Mehl wieder abklopfen. Das Oel in einer Pfanne erhitzen und die Fischfilets von beiden Seiten kurz anbraten. Butter dazugeben und unter Wenden in wenigen Minuten fertiggaren. Salat putzen, kurz waschen und gut abtropfen lassen. Rotweinessig, Kalbsfond, Salz und Pfeffer so lange ruehren, bis sich das Salz geloest hat, dann unter weiterem Ruehren mit dem Schneebesen das Oel dazugiessen. Die Schalotte schaelen, in kleine Wuerfel schneiden und mit den Salatblaettern vermischen. Die Kerbelblaettchen von den Stielen zupfen. Den Salat mit der Vinaigrette anmachen, auf zwei Teller verteilen und mit den gebratenen Fischfilets belegen. Mit Kerbelblaettchen bestreuen. *** Tip! Falls Sie keinen Kerbel in ihrem Kraeutergarten haben oder im Gemuesegeschaeft keinen bekommen koennen - nehmen Sie statt dessen etwas Dill oder Basilikum. Allerdings sollten Sie wissen, dass der roemische Schriftsteller Plinius felsenfest behauptete: Kerbel hilft dem durch Beischlaf geschwaechten Koerper wieder auf die Beine und selbst bei schlaffen Greisen regt sich nach reichlichem Kerbelgenuss wieder was. Uebrigens, Kerbel waechst fast ueberall, notfalls im Blumentopf auf der Fensterbank - ich meine nur - fuer alle Faelle ... ** Gepostet von K.-H. Boller Stichworte: Vorspeise, Fisch, Zander, Salat, L-menue-7, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Scarsdale Diät - Zehn Kilo in 14 Tagen abnehmen?Scarsdale Diät - Zehn Kilo in 14 Tagen abnehmen?
Ein solches Versprechen lässt jeden Willigen aufhorchen. Was ja kein Wunder ist, wo dieses Resultat nicht einmal mit gesunder Ernährung und Sport so flott zu erreichen ist! Aber hält die Scarsdale-Diät auch, was sie verspricht?
Thema 24699 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Würzsaucen - Worcestershire, Maggi, Tabasco, Soja - berühmte Saucen zum WürzenWürzsaucen - Worcestershire, Maggi, Tabasco, Soja - berühmte Saucen zum Würzen
Frische Gewürze und Kräuter, richtig aufeinander abgestimmt, geben jedem Gericht erst den letzten Schliff und machen aus einem guten Essen ein ausgezeichnetes. Doch nicht jeder hat einen Kräutergarten neben dem Herd.
Thema 19725 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?
Was sich anhört, wie die anglophile Vornamensneuschöpfung für ein süßes Kind, ist in Wahrheit Jahrhunderte alt und Objekt aktueller Forschung. Das Stichwort »süß« trifft allerdings zu.
Thema 15075 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |