Rezept Gebratene Won Tan (Jian Hun Tun)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratene Won-Tan (Jian Hun Tun)

Gebratene Won-Tan (Jian Hun Tun)

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10077
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4588 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Frische Ananas verhindern das Gelieren !
Nehmen Sie für Süßspeisen, die mit Gelatine hergestellt werden, niemals frische Ananas. Entweder Sie dünsten sie fünf Minuten, oder Sie greifen auf Dosenfrüchte zurück. Die frische Frucht enthält Enzyme, die das Gelieren verhindern.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Schweinefleisch
100 g rohe Garnelen
4  St Fruehlingszwiebeln
3  St Ingwerwurzel; duenne Scheiben
1  St Ei
5 El. Pflanzenoel
2 El. Sesamoel
2 El. helle Sojasauce
- - Salz
40  St Won-Tan-Teig; Blaetter, TK
Zubereitung des Kochrezept Gebratene Won-Tan (Jian Hun Tun):

Rezept - Gebratene Won-Tan (Jian Hun Tun)
Fleisch abwaschen und trockentupfen. Garnelen von Kopf, Schale und Darm befreien und beides fein hacken. Das geht am besten, wenn man das Fleisch zuerst in kleine Stuecke schneidet, dann moeglichst mit zwei Beilen hackt und von Seite zu Seite arbeitet. Das Fleisch mit der Klinge zusammenschieben und den Hackvorgang wiederholen, indem man vom Rand zur Mitte arbeitet. Fruehlingszwiebeln putzen und waschen. Ingwer schaelen und beides fein schneiden. Ei verquirlen. 1 El. Pflanzenoel in einer Pfanne erhitzen. Ei darin verteilen und bei mittlerer Hitze einen duennen Pfannkuchen daraus braten. Dann fein zerkleinern und wieder herausnehmen. Fuer die Fuellung Fleisch in eine Schuessel geben und mit Garnelen, Fruehlingszwiebeln, Ingwer, Eistueckchen, Sesamoel, Sojasauce und Salz mischen. Teigblaetter auf de Arbeitsflaeche ausbreiten. Raender mit etwas kaltem Wasser bestreichen. In der Mitte jeweils ein etwa kastaniengrosses Stueck Fuellung geben. Das Teigstueck diagonal zusammenklappen. Die Raender andruecken. Die beiden spitzen Enden auf einer Seite der Teigtasche zusammendruecken. Restliches Pflanzenoel in einer Wok erhitzen. Die Teigtaschen darin portionsweise bei mittlerer Hitze zugedeckt in etwa 2 Minuten braun braten. Dann wenden und offen in 2 Minuten fertig braten. Die Hitze erhoehen. 2El Wasser ueber den Teigtaschen verteilen und bei aufgelegtem Deckel verdampfen lassen. Die Teigtaschen in einer Schuessel servieren. Won-Tan schmecken pur oder mit Essig, Sojasauce und Chilioel. Mir schmeckt suess-saure Sauce dazu. ** From: BOLLERIX@WILAM.north.de (K.-H. Boller) Date: Thu, 16 Jun 1994 Stichworte: Schweinefleisch, Chinesisch, Asien, Won-Tan

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weihnachtsmarkt Guide - kulinarische Leckereien ohne Reue schlemmenWeihnachtsmarkt Guide - kulinarische Leckereien ohne Reue schlemmen
Ihre Duftglocke betört unnachahmlich adventlich und löst binnen Sekunden Appetit, wenn nicht sogar bohrenden Hunger aus: Weihnachtsmärkte sind ein kulinarisches Schlaraffenland und gespickt mit bösen Kalorienfallen.
Thema 9804 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Sacher Torte und Linzer Torte - zwei Torten mit hohem GenusswertSacher Torte und Linzer Torte - zwei Torten mit hohem Genusswert
Aus Österreich kommen mit der Linzer und der Sacher-Torte zwei der berühmtesten Backwaren der Welt. Was ist Ihr Geheimnis, wodurch heben sich diese Torten von den vielen anderen ab?
Thema 24588 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen
Salat mit genießbarem UnkrautSalat mit genießbarem Unkraut
Manche so genannten Unkräuter sind so widerstandsfähig, dass man eher die Zier- und Nutzpflanzen zerstört als ihnen mit Gift oder Jäten den Garaus zu machen. Wenden Sie die Not zur Tugend und essen Sie die (Un-)Kräuter einfach auf.
Thema 12244 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |